Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Dill, Eier, Kohlrabi, Wurst

Kohlrabi-Wurst-Salat

Zutaten für 6-8 Personen:
6 mittelgroße Kohlrabi und einige zarte Blätter vom Kohlrabi
200g Kochwurst oder Wiener
2 gekochte Eier
2 TL Dill

2tatin7

Zubereitung:
Zuerst werden Wurst und Eier in kleine Würfel geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Zwei TL Dill fügt man gleich mit hinzu. Dann werden die Kohlrabi in Streifen geschnitten und mit einigen abgewaschenen Blättern im Dampfgarbeutel 6 Minuten bei 800 W gegart. (3 Kohlrabi in Streifen mit Blättern passen in eine XL-Tüte) Die noch heißen Kohlrabistreifen mit den Blättern (die sollte man vorher auch kleiner schneiden) werden dann mit in die Schüssel gegeben. Das ganze umrühren und kaltstellen. Am besten schmeckt es, wenn man den Salat einen halben Tag zugedeckt ziehen lässt.
trnd-Partnerin tatin7

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Honig, Lachs, Mais, Meersalz, Tomate

Salsa-Fisch im Toppits Dampfgarbeutel

Zutaten (für eine Person):
200 g Seelachsfilet (TK)
5 Cherrystrauchtomaten
1 kleine Dose Mais (140 g)
1 TL grobes Meersalz
1 TL getrocknete Chili-Flocken
1 TL Honig

seraphine13

Zubereitung:
Den Fisch tiefgekühlt in den Dampfgarbeutel legen. Die Tomaten vierteln. Den Fisch mit Tomaten und Mais belegen. Honig darauf verteilen, mit Salz und Chili würzen. Bei 600 Watt für etwa 10 Minuten in der Mikrowelle garen.
trnd-Partnerin Seraphine13

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Butter, Eier, Milch

Glutenfreie Pfannekuchen

Zutaten:
120 g glutenfreies Mehl (von SCHÄR)
250 ml Milch
2 Eier
2 EL Butter(zerlassen)
1 kl. Dampfgarbeutel

nordseefan

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben,mit dem Mixgerät 2-3 Min. rühren. Eine grosse Schöpfkelle in den Dampfgarbeutel geben,bei 480 Watt ca.3 1/2 Min. garen. Anschliessend den Pfannekuchen mit einem Pfannenwender vorsichtig rausnehmen,auf einen Teller legen und nach belieben servieren. (zB mit Zucker und Zimt bestreuen,mit Marmelade oder NussNougatCreme)
trnd-Partnerin Nordseefan

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 2

Wertung: 10,000

Brühe, Karotten, Kohlrabi, Lachs, Lauchzwiebeln, Schmand, Zitrone

Eine Prise Luxus

Zutaten für eine Person:
Ca. 250 g frisches Lachsfilet
1 Frühlingzwiebel
1 Karotte
2 Scheiben Kohlrabi
5 EL Gemüsebrühe
5 EL Prosecco
1 EL Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Chilli

mamatilu2

Zubereitung:
Die Karotten und die Kohlrabischeiben mit dem Sparschäler in eine “nudelige” Form bringen. Die Frühlingszwiebel vierteln, dass eine nudelige Form entsteht. Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und Chilli auf beiden Seiten würzen. In den Beutel legen und das nudelige Gemüse auf den Lachs geben. Die Gemüsebrühe und den Prosecco verrühren und in den Beutel geben. 5 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Auf einem Teller anrichten und mit ein paar Tropfen frischem Zitronensaft beträufeln.Eeinen Löffel Sauerrahm oben auf das Gemüse geben und pur oder mit Reis oder Kartoffeln servieren.
trnd-Partnerin mamatilu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brühe, Champignon, Karotten, Lauchzwiebeln, Paprika, Sahne, Tomate, Zucchini

Gemüse à la Provence inkl. Soße

Zutaten:
Zucchini
Champignons
Karotten
Paprika
Frühlingszwiebeln
Tomaten
Sahne (z.B. Kochsahne mit weniger Fett)
Kräuter der Provence,
Gemüsebouillon,
Pfeffer
Stärke

stephanie.f

Gemüse kleinschneiden. Für die Soße rührt man Sahne (z.B. Kochsahne mit weniger Fett) mit Kräuter der Provence, Gemüsebouillon, Pfeffer und Stärke in einer Tasse/Glas an und schüttet es in den Beutel. Soße kurz in dem Beutel verteilen und dann für ca. 8 Minuten bei 800W in die Mikrowelle (bei Bedarf auch länger). Achtung! Nicht zu viel Soße anrühren… denn sonst kommt es beim Garen an den Ventilen später wieder raus! :) Das ist mir schon passiert – macht aber nichts… man muss einfach weitertesten und probieren.
trnd-Partnerin Stephanie.f

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Bohnenkraut, Butter, Petersilie, Puffbohnen

Puffbohnen mit Petersilie und Butter.

Zutaten:
200 g frische oder tiefgefrorene Puffbohnen (genannt auch “Dicke Bohnen” oder “Saubohnen” z. b. vom Bofrost oder vom Markt) ,
2 Esslöffel Butter,
Petersilie (klein gehackt),
Bohnenkraut,
Salz.

kastro

Zubereitung:
Puffbohnen in den Toppits-Beutel füllen, 1 Esslöffel kaltes Wasser dazu geben und den verschlossenen Beutel ein paar Mal schütteln, damit sich das Wasser verteilt. Nach ca. 10 ÷15 Minuten Garzeit in der Mikrowelle bei 600 W Beutel öffnen und sein Inhalt herausnehmen. Die Butter auf den heißen Puffbohnen schmelzen lassen, mit Salz und Bohnenkraut abschmecken, Petersilie gleichmäßig drauf verteilen und das Ganze umrühren.
Achtung:
Aufpassen, da viele „Köche“ normale, große Bohnen fälschlicherweise für „Dicke Bohnen“ halten.
trnd-Partner KaStro

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Knoblauch, Käse, Lauchzwiebeln, Oregano, Thymian, Tomate, Zucchini

Zucchini mit Käse und Tomate

Zutaten für eine Person:
1/2 mittelgroße Zucchini
1 Tomate
ca. 30-50g Käse (bereits probiert: Gouda, Feta, Emmentaler sollte auch
gehen)
evtl. 1 Frühlingszwiebel
evtl. 1 Zehe Knoblauch
1 kleiner Zweig frischer Thymian
Salz, Pfeffer, Oregano

ryuu

Zubereitung:
Zucchini und Tomate waschen und in Würfel schneiden, den Käse ebenfalls in Würfel schneiden oder reiben. Ggf. Frühlingszwiebel und Knoblauch kleinschneiden, Thymianblättchen vom Zweig zupfen, alles in den Dampfgarbeutel geben und bei 700W ca. 5 min. in der Mikrowelle garen. Dazu Brot oder Reis servieren.
trnd-Partnerin ryuu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Fischsauce, Lauchzwiebeln, Paprika, Soja Sauce, Tomate, Zwiebeln

Hühnchen asiatische Art.

Zutaten (für 1 Person):
1 Hühnerbrust
1 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
5 Kirschtomaten
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Paprika
1 kleine Zwiebel
1 Hand voll Cashewkerne
getrocknete Chilli je nach Geschmack

mamatilu

Zubereitung:
Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden und ca. 10 min in Sojasauce und Fischsauce marinieren. Das Gemüse in Mundgerechte Stücke schneiden und nach den 10 min alles in einen Toppits Dampfgarbeutel geben. Ca. 5 min bei 800 Watt garen und dann am besten mit Reis servieren und mit Frühlingszwiebeln garnieren.
trnd-Partnerin mamatilu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Chili-Garnelen mit Gemüse

Zutaten:
küchenfertige Garnelen
Paprikaschote
Staudensellerie
Broccoliröschen
Zuckerschoten
Knoblauchzehe

Für das Dressing:
Chilisauce
heller Balsamicoessig
Olivenöl
Sojasauce

Zubereitung:
Alles zusammen in den Toppits Dampf-Gar-Beutel und bei 600 Watt ca. 7 Minuten garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Ratatouille

Zutaten:
rote Paprikaschote
kleine Zucchini
Aubergine
Champignons
Zwiebel
Knoblauchzehen
Thymian und Rosmarin
stückige Tomaten (Konserve)
Salz
bunter grob geschroteter Pfeffer
Olivenöl
Balsamicoessig

Zubereitung:
Alles klein schneiden, in den Toppits Dampf-Gar-Beutel XL geben und 10 Minuten bei 600 Watt garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.