Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Fischsauce, Lauchzwiebeln, Paprika, Soja Sauce, Tomate, Zwiebeln

Hühnchen asiatische Art.

Zutaten (für 1 Person):
1 Hühnerbrust
1 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
5 Kirschtomaten
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Paprika
1 kleine Zwiebel
1 Hand voll Cashewkerne
getrocknete Chilli je nach Geschmack

mamatilu

Zubereitung:
Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden und ca. 10 min in Sojasauce und Fischsauce marinieren. Das Gemüse in Mundgerechte Stücke schneiden und nach den 10 min alles in einen Toppits Dampfgarbeutel geben. Ca. 5 min bei 800 Watt garen und dann am besten mit Reis servieren und mit Frühlingszwiebeln garnieren.
trnd-Partnerin mamatilu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hähnchengeschnetzeltes Thai Art.

Zutaten 1:
500 g frische Hähnchenbrust in Streifen geschnitten
200 ml Kokosmilch
ein fisch geriebenen Ingwer ( ca 2 cm großes Stück )
1/4 TL Koriander
2 EL Sojasoße
1 kleine Chilischote, so fein wie möglich gehackt

Zubereitung:
Alles in den XL Beutel und für ca 7 Minuten bei 600 Watt in die Microwelle.

Zutaten 2:
300 g frische Zuckerschoten
TK Mais ( ca 200 g )
zusammen in einen weiteren kleinen Beutel.
2 EL Wasser
1/4 TL Salz
1/4 TL Zucker

Zubereitung:
Alles für ca. 6 Minuten in die Microwelle. Bei sehr dünnen Zuckerschoten reicht vermutlich auch 4 Minuten Garzeit bei 600 Watt .

Zutaten 3:
Kartoffeln,
2 EL Wasser
1/2 TL Salz.

Zubereitung:
Kartoffeln ( pro Person ca. 3 Kartoffeln ), geschält und in ca. 2cm große Würfel geschnitten mit dem Wasser und dem Salz für ca. 4 Minuten bei 600 Watt in die Microwelle

Alles gemeinsam auf einen Teller anrichten.

trnd-Partnerin coptain

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 4,000

Fleisch, Gemüse, Mais, Paprika, Pute, Saucen, Soja Sauce, Zucchini, Zwiebeln

Putenfleisch mit Soja Sauce.

Zutaten:
200 g Putenfleisch
200 g Paprika
3 mittlere Zwiebeln
2 kleine Zucchini
1 kleines Glas Baby Mais
Soja Sauce

Zubereitung:
Das Putenfleisch, die Paprika, Zwiebeln und die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Dann den Mais hinzugeben und über Nacht in die Soja Sauce einlegen. Am nächsten Tag bei 600 W 10 Min. lang in die Mikrowelle. Dazu am Besten Reis servieren.

trnd-Partner nippel1980

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Putenbrust Asiatisch.

Zutaten:
1 Putenbrust (ca. 250 g)
1 Zucchini (kleingeschnitten)
1 kl. Dose Mandarinen in Saft, abgetropft
20 ml Soja-Sauce
15 ml Zitronensaft
1/2 TL Weinessig
1-2 TL Stärkemehl
1 Chilischote frisch oder getrocknete
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 TL Öl
1/2 TL Salz
1/4 TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Zunächst die Zucchini kleinschneiden. Dann die Putenbrust mit allen anderen Zutaten in den Dampf-Gar-Beutel geben und gut vermischen. Anschließend bei 850 W ca. 5-6 Min. in die Mikrowelle geben. Dazu paßt Reis oder Brot.
trnd-Partner farino

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Kaffir-Lachsspieße Thai-Style

Zutaten:
Toppits Dampf-Gar-Beutel
1 Möhre, in feine Streifen geschnitten
125g Lachsfilet TK, noch leicht tiefgekühlt in 4 Stücke geschnitten
120g Blattspinat TK, noch leicht tiefgekühlt klein geschnitten
2 Kaffir-Zitronenblätter
1 Stange Zitronengras, längs halbiert
1 cm frischer Ingwer (nach Geschmack), durch die Knoblauchpresse gedrückt
1 kleine Knoblauchzehe, durch die Knoblauchpresse gedrückt
2 Teel. Sojasauce
1 Teel. Fischsauce
1 Teel. Zitronensaft
1 Teel. Palmzucker (Zucker, oder brauner Zucker geht auch)
2 kleine Holzspieße

Kaffir-Lachsspieße

Zubereitung:
Möhrenstifte, Spinat und Zitronengras in einen Toppits Dampf-Gar-Beutel geben. Den Lachs und die Kaffir-Zitonenblätter auf die 2 Holzspieße verteilen. Eine Sauce aus Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Fischsauce, Zitronensaft und Palmzucker in einer Schüssel anrühren. Mit einem Teelöffel etwas von der Sauce über die Lachsspieße gießen. Sauce in den Beutel zum Gemüse geben und gut vermischen. Lachsspieße auf das Gemüsebett legen und Beutel verschließen. 5-6 min bei ca. 800 Watt in der Mikrowelle garen.
trnd-Partnerin Tenderspot

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fleisch, Gemüse, Hühnchen, Ingwer, Lauchzwiebeln, Soja Sauce, Zitrone

Zitronenhühnchen.

Zutaten:
4 – 5 Stk Hähnchenbrustfilet, geschnitten in mundgroße Stücke
2 Stk gemahlenen Ingwer (am besten frisch, getrocknet geht aber auch)
4 Löffel Zitronensaft (je nach Geschmack kann auch Lime- oder Orangensaft verwendet werden)
Marinade:
1 Löffel Weißwein
1 Löffel soia soße
1 Löffelchen braunen Zucker
Sonstiges:
Lauchzwiebel, dünne Scheiben Zitrone

Unbenannt-6

Zubereitung:
Die Marinade vorbereiten (alles zusammen vermischen). Fleisch und Zitronensaft in einer Schüssel geben, und mit der Marinade übergießen. Dazu den gemahlenen Ingwer hinzutun.
Mindestens 20 minuten in der Marinade einlegen. (wird sich eher wie eine Ewigkeit anfühlen, vor allem wenn man hungrig ist).

Die Fleischstücke in einem Toppits Dampf-Gar-Beutel reintun, und für etwa 7 minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle lassen, bis das Fleisch eine weiße Farbe bekommt.
Nachdem das Fleisch fertig ist, die noch übrig gebliebene Marinade darüber gießen.
Mit Lauchzwiebel sowie dünne Zitronenscheiben verziehren. Am besten warm mit Reiß und gedämpften Champignions servieren.
trnd-Partner duckman

Zum Abstimmen bitte anmelden.