Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Paprika-Gemüse mit Ziegenkäse-Honig-Soße

Zutaten (für eine Person):
1 kleine rote Paprika
1 kleine grüne Paprika
1 große Möhre
5 Cherrystrauchtomaten
1 EL roter Balsamico-Essig
1 Stängel Rosmarin
1 TL grobes Meersalz
frisch geriebener Pfeffer
40 g Ziegenfrischkäse light
1 TL Honig

2seraphine13

Zubereitung:
Die Paprika und die Möhre in Stücke schneiden. Die Tomaten vierteln. Das Gemüse in den Dampfgarbeutel geben, mit Essig übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Schließen des Beutels noch den Rosmarinstängel hinzugeben. Das Ganze im geschlossenen Beutel vermischen. Den Beutel bei 600 Watt etwa 5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. 30 Sekunden warten, bevor man den Beutel öffnet. Den Ziegenkäse mit etwas Wasser und dem Honig verrühren und über das Paprika-Gemüse geben.
trnd-Partnerin Seraphine13

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Eingelegte Hähnchenschnitzel mit Sommergemüse.

Zutaten:
2 Hähnchenschnitzel nicht zu dick,
2 rote Paprika,
1kl Zucchini,
1 Bund Lauchzwiebeln,
2 Tomaten,
evtl frischen Basilikum
2-3 Eßl.Sojasoße,
1 Teel. Senf,
Basalmico,
Olivenöl
Salz & Pfeffer(aus der Mühle)

Sojasoße, Senf, Pfeffer, Salz, 1 Eßl Olivenöl und einen Schuss Basalmico-Essig verrühren. 2 Hähnchenschnitzel damit einreiben, in den DGB legen und ca. 15 Minuten liegen lassen. In der Zwischenzeit, Paprika in Streifen, Zucchini halbieren und in nicht zu große Stücke, schneiden, Lauchzwiebel in Ringe oder Stücke schneiden. Hähnchen bei 700 Watt ca. 5 Min in der Mikrowelle garen. Gemüse in einen zweiten Beutel füllen etwas Salz hinzugeben. Die Hähnchenschnitzel aus der Mikrowelle nehmen testen (evtl. nachgaren) den Beutel wieder verschließen und in ein Geschirrhandtuch wickeln (so bleibt das Fleisch warm), Gemüse ca. 3-4 Minuten bei 700 Watt garen. 2 Tomaten in Stückchen schneiden. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen auf einem Teller anrichten, dass gegarte Gemüse um das Fleisch herumlegen, die geschnittenen Tomaten darüber verteilen, eventuell noch etwas frischen Basilikum darüber streuen.
trnd-Partnerin Leopoldine

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Chili-Garnelen mit Gemüse

Zutaten:
küchenfertige Garnelen
Paprikaschote
Staudensellerie
Broccoliröschen
Zuckerschoten
Knoblauchzehe

Für das Dressing:
Chilisauce
heller Balsamicoessig
Olivenöl
Sojasauce

Zubereitung:
Alles zusammen in den Toppits Dampf-Gar-Beutel und bei 600 Watt ca. 7 Minuten garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Ratatouille

Zutaten:
rote Paprikaschote
kleine Zucchini
Aubergine
Champignons
Zwiebel
Knoblauchzehen
Thymian und Rosmarin
stückige Tomaten (Konserve)
Salz
bunter grob geschroteter Pfeffer
Olivenöl
Balsamicoessig

Zubereitung:
Alles klein schneiden, in den Toppits Dampf-Gar-Beutel XL geben und 10 Minuten bei 600 Watt garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Mediterranes Gemüse mit Vinaigrette

Zutaten:
1 Toppits® Dampf-Gar-Beutel
200 g grüne Bohnen
1 Zweig Thymian
1 kleine Knoblauchzehe
80 g Schafskäse
100 g Kirschtomaten
1 kleine rote Zwiebel

Für die Vinaigrette:
2 EL Olivenöl
1-2 TL Balsamicoessig
1/2-1 TL süßer Senf
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
1. Bohnen und Thymian waschen, Knoblauch abziehen und alles in einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben. Beutel verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 8 Minuten (850 Watt 6 Minuten) garen.
2. Käse in Würfel schneiden. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Zutaten für die Vinaigrette verrühren.
3. Bei den Bohnen Knoblauch und Thymian entfernen, Bohnen mit Käse, Tomaten, Zwiebel und der Vinaigrette vermischen. Kurze Zeit durchziehen lassen und nach Wunsch mit frischem Baguette servieren.
trnd-Partnerin simoneulrike

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hühnchenbrust in Kräutermarinade

Zutaten für 1 Portion:
150 g Hühnchenbrust
2 große Kartoffeln
2 Möhren
1 Zweig Salbei
einige Rosmarin-Nadeln
je 2 Zweige Thymian und Oregano
ca. 4-5 EL Rapsöl (schmeckt aber bestimmt auch mit Olivenöl)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Alle Kräuter (nur die Blätter benutzen, da sie nachher mitgegessen werden) klein hacken, in einer Schale mit dem Öl mischen und Hühnenbrust in dieser Marinade wenden, salzen und pfeffern und dann zugedeckt im Kühlschrank in dem Kräuteröl ziehen lassen (2 Stunden). Kartoffeln und Möhren putzen (oder schälen) und in gleichgroße Stücke schneiden. Gemeinsam mit der marinierten Hühnerbrust und dem Kräuteröl in einen XL-Beutel tun (Fleisch nicht AUF die Kartoffeln, sonst wird die Unterseite nicht so schnell gar) und bei 650 Watt 8 Minuten garen.

trnd-Partnerin KoboldFan

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gemischtes Gemüse.

Zutaten:
1 Toppits® Dampf-Gar-Beutel
je 1 kleine rote und grüne Paprikaschote
1 Möhre
2 EL Olivenöl
1 TL rosa Pfefferkörner
1/2 TL grobes Meersalz
100 g Ziegenkäse (z.B. Weichkäse oder Frischkäserolle)
Für das Dressing:
1 TL Honig
1 EL heller Balsamicoessig
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
einige Thymianblättchen

Zubereitung:
1. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhre waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Beides mit Öl, Pfeffer und Salz verrühren und in einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben.
2. Beutel verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 5 Minuten (850 Watt 3 Minuten) garen. Käse in Stücke schneiden, auf dem Gemüse anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Nach Wunsch mit knusprigen Grissini servieren.
trnd-Partnerin simoneulrike

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Babooti mit Couscous

Südafrikanischer Eintopf aus Süßkartoffeln, Hähnchenbrust, Apricosen und Macadamia Nüssen

Zutaten für 1 Port:
1/2 Maggi Schnelle Pfanne India Curry Madras
100g Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten
100g Süßkartoffel, geschält und in 1cm kleine Würfel geschnitten
1/2 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
5 Macadamia Nüsse, grob gehackt
3 getrocknete Aprikosen, grob geschnitten
125g Pizza-Tomaten (Dose)
1 gestrichener Teel. brauner Zucker
1 Teel. Essig
80g Couscous (ich nehme den von FERRERO)
125ml.kochendes Wasser
1/2 gestrichener Teel. Salz
1 Prise Kurkuma

babooti

Zubereitung:
In einer Schüssel Maggi Schnelle Pfanne India Curry Madras, Pizza-Tomaten, gehackte Zwiebel, Macadamia Nüsse und Aprikosen mit Zucker und Essig gut mischen. Hähnchenbruststreifen zugeben und darin kurz marinieren. Süßkartoffeln und Babooti-Mischung in einen Toppits Dampf-Gar-Beutel geben, ab in die Mikrowelle und 6 min. bei 800 Watt garen. In der Zwischenzeit Couscous mit Salz und Kurkuma in einer Schüssel mischen und das kochende Wasser über den Couscous gießen. Einmal durchrühren und 5 min stehen lassen. Danach mit den Zinken einer Gabel auflockern. Babooti mit dem Couscous servieren. Das Rezept kann einfach verdoppelt werden, dann eventuell in einen Toppits Dampf-Gar-Beutel XL geben und 2 min länger garen.
trnd-Partnerin tenderspot

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Currypulver, Hühnchen, Paprika, Paprikapulver, Öl / Essig

Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika

Zutaten für 2-3 Portionen:
1 Toppits Dampf-Gar-Beutel XL
3 Hähnchenbrustfilet, á 125 g
2 Paprikaschoten
4 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Currypulver
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
200 ml Sahne
100 g Crème fraîche
2 EL Saucenbinder, hell

Zubereitung:
Die Hähnchenbrustfilets in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und in den Dampf-Gar-Beutel packen. Paprikapulver, Curry und Öl miteinander verrühren, mit dem Fleisch vermischen und etwa 15 Min. direkt im Beutel marinieren. Die Paprikaschoten würfeln und zum Fleisch geben. Die restliche Zutaten gut vermischen und ebenfalls in den Beutel geben. Garzeit:12 Minuten bei 600 Watt.Als Beilage eignet sich Reis ganz prima.
trnd-Partnerin hutscheputsch

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Apfel, Brokkoli, Majoran, Mandeln, Pute, Rhabarber, Zitrone, Zwiebeln, Öl / Essig

Putenfrikasse in Apfel-Brokkoli-Sauce-mit Rabarbermuß

Zutaten:
250g Brokoli,
Salz
1 Apfel
1Eßl Zitronensaft
1 Zwiebel
250g Putenschnitzel,
Pfeffer
3-5Stile Majoran oder 1Tel getr Majoran,
1Eßl Rapsöl
1P Knorr oder Maggi Rahmschampignon Sauce
20g Mandelblättchen

Rabarbermuß
ca.500g Rabarber
4-6 Eßl.Zucker
2Eßl.Wasser

Zubereitung
Den Raberber schälen und in ca 2cm lange Stücke schneiden.mit 2Eßl Wasser und 3Eßl Zucker in den Dampfgarbeutel geben.Und bei 600 Watt 5-6Min in die Microwelle geben.Da Rabarber viel Wasser enthält gebe ich den Beutel vorsichtshalber in eine flache Microwellengeignete Schüssel.Das Raberkompott kann ich wärend des Auskühlens noch nachsüßen.

Brokkoli Waschen putzen in Röschen teilen.Apfel schälen entkernen und in Spalten schneiden mit Zitronensaft beträufeln.die Zwiebel schälen würfeln.Putenschnitzel in streifen schneiden.Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.das Fleisch darin etwa 5 Min knusprig braten.Mit salz und Pfeffer würzen.den Brokoli in den dampfgarbeutel geben ca 1/4Tel Salz und 1Eßl Wasser dazugeben.3 min in bei 600 Watt in die Micro.Wärenddessen Fleisch aus der Pfanne nehmen.Zwiebel in dei Pfanne geben und glasig dünsten.die apfelspalten zugeben und kurz andünsten.250 ml.kaltes Wasser zugeben und den Beutel Rahmschampignonsoße einrühren.die Soße aufkochen lassen.Den Brokkoli mit Flüssigkeit Majoran und das Fleisch zugeben noch 3 Min ziehen lassen Abschmecken.Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.Ich wünsche allen einen guten Appetit.
trnd-Partnerin Fanny

Zum Abstimmen bitte anmelden.