Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Apfel, Birne, Gelierzucker, Honig, Zimt, Zitrone

Weihnachtsmarmelade

Zutaten:
1 Birne
½ Apfel (zusammen 250 g Obst)
1 El. Zitronensaft,
1 El. Honig,
1 Tl. Zimt
125 g Gelierzucker 2 : 1

Zubereitung:
Das Obst in kleine Stücke schneiden, zusammen mit den übrigen Zutaten in den Dampf-Gar-Beutel geben und bei 600 Watt für 6 Min. in die Mikrowelle geben.
trnd-Partnerin gabido

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Bananen, Gelierzucker, Kiwi, Marmelade

Kiwi-Bananen-Konfitüre

Zutaten:
2 Kiwis
1 Banane
200 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:
Die Kiwi pürieren. Die Banane in Scheiben schneiden. Beides mit dem Gelierzucker in den Dampf-Gar-Beutel geben. 6 Min. bei 600 Watt in der Mikrowelle kochen.
trnd-Partnerin gabido

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Bananen, Honig, Vegetarisch

Banane aus dem Dampf-Gar-Beutel

Zutaten:
1 Banane
etwas Honig.

Zubereitung:
Rein in den Beutel. Erwärmen bis sie schön weich ist. Ca 2 Minuten bei 650 Watt. Dazu Vanilleeis.
trnd-Partnerin Marica

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Babooti mit Couscous

Südafrikanischer Eintopf aus Süßkartoffeln, Hähnchenbrust, Apricosen und Macadamia Nüssen

Zutaten für 1 Port:
1/2 Maggi Schnelle Pfanne India Curry Madras
100g Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten
100g Süßkartoffel, geschält und in 1cm kleine Würfel geschnitten
1/2 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
5 Macadamia Nüsse, grob gehackt
3 getrocknete Aprikosen, grob geschnitten
125g Pizza-Tomaten (Dose)
1 gestrichener Teel. brauner Zucker
1 Teel. Essig
80g Couscous (ich nehme den von FERRERO)
125ml.kochendes Wasser
1/2 gestrichener Teel. Salz
1 Prise Kurkuma

babooti

Zubereitung:
In einer Schüssel Maggi Schnelle Pfanne India Curry Madras, Pizza-Tomaten, gehackte Zwiebel, Macadamia Nüsse und Aprikosen mit Zucker und Essig gut mischen. Hähnchenbruststreifen zugeben und darin kurz marinieren. Süßkartoffeln und Babooti-Mischung in einen Toppits Dampf-Gar-Beutel geben, ab in die Mikrowelle und 6 min. bei 800 Watt garen. In der Zwischenzeit Couscous mit Salz und Kurkuma in einer Schüssel mischen und das kochende Wasser über den Couscous gießen. Einmal durchrühren und 5 min stehen lassen. Danach mit den Zinken einer Gabel auflockern. Babooti mit dem Couscous servieren. Das Rezept kann einfach verdoppelt werden, dann eventuell in einen Toppits Dampf-Gar-Beutel XL geben und 2 min länger garen.
trnd-Partnerin tenderspot

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 6,000

Currypulver, Kokosmilch, Mango, Pangasius

Pangasius in Kokos-Mango-Sauce

Zutaten:
1 reife, weiche Mango
Pangasius-Filet (je eins pro Person)
400 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer (je eine gute Prise)
1 Tl Currypulver (ich nehme Curry- Madrasart)

cicer

Zubereitung:
Die Mango grob in Stücke zerkleinern und mit der Kokosmilch und den Gewürzen, dem Fisch in den Dampfgarbeutel geben. Verschließen und ab in die Microwelle damit. Die Zubereitung hat mit meinem Gerät ca. 8-9 Minuten gedauert. Nach 6 habe ich einmal kontroliert, aber da war es noch nicht gut… Die Mango sollte nach der Zubereitung einem Püree gleichen, bzw. mit der Sauce vermischt sein. Dazu habe ich Basmatireis gereicht.
trnd-Partnerin cicer

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hähnchenbrust in fruchtiger Tomatensauce.

Zutaten:
2 kleine Hähnchenbrüste
eine halbe Dose Tomaten stückig
eine halbe Dose Pfirsiche
etwas Pfirsichsaft
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter getrocknet

flokro

Zubereitung:
Hähnchenbrust waschen, etwas abtupfen und in kleine Stücke schneiden. Etwas mit Salz und Pfeffer würzen und in den Dampfgarbeutel geben. Die Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und mit den Tomaten in eine Schale geben. Den Pfirsichsaft dazu und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Das zur Hähnchenbrust in den Dampfgarbeutel geben und etwas durchrütteln. Bei ca. 650 Grad 5 Minuten garen. Dazu passt Reis.
trnd-Partnerin FloKro

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Gelierzucker, Himbeeren, Marmelade, Zartbitterschokolade

Zarte Marmeladen Versuchung!

Zutaten:
50g zartbitter Schokolade
500g frische Himbeeren oder wie meine aufgetaut (waren tiefgekühlt vom letzten Sommer)
1 halbe Pack. Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren

Zubereitung:
Schokolade klein Hacken, Himbeeren, Schokolade und Gelierzucker gründlich vermischen und alles in einen Topptis Dampfgarbeutel füllen.
800W ca. 6 Minuten in der Mikrowelle kochen. ACHTUNG: heiß und sofort in vorher abgekochte Gläser füllen (bis zum Rand) und für ca. 10 Minuten auf den Kopfstellen.
trnd-Partnerin jh_ms

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Apfel, Birne

Apfel-Birnen-Mus.

Zutaten:
200 Gr.Äpfel
200 Gr. Birnen
100 Gr.Zucker
etwas Vanillezucker

Zubereitung:
Äpfel und Birnen schälen,in Würfeln schneiden,Zucker und Vanillezucker dazugeben und etwas vermischen und im Toppits Dampf-Gar-Beutel legen.In der Mikrowelle bei 850 Watt ca.8 Minuten erhitzen,dann pürieren.
trnd-Partnerin MaryLin85

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Cayennepfeffer, Crème Fraiche, Mango, Spargel

Zweierlei Spargel mit Mango-Dip

Zutaten für 4 Personen:
2 XL-Toppits® Dampfgarbeutel
750 g grüner Spargel, geschält
750 g weißer Spargel, im unteren Drittel geschält
Salz

Dip:
1 reife Mango, geschält, entkernt u. Fruchtfleisch grob gewürfelt
200 g Creme fraiche
½ TL Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung:
Spargelsorten getrennt in jeweils einen Dampfgarbeutel legen, leicht salzen, Beutel schließen. Den grünen Spargel ca. 3 – 4 Min. garen, den weißen ca. 4 – 6 Min. bei 800 Watt (unbedingt im Beutel lassen, bis alles fertig ist, der Beutel hält prima warm). Mango am Stein entlang halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften jeweils vorsichtig kreuzweise einschneiden, die Schale umstülpen und die Würfel abschneiden. Mit der Creme fraiche pürieren (ein paar Würfel als Deko aufheben) und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit den Würfeln dekorieren. Den grünen und weißen Spargel abwechselnd auf den Tellern anrichten und mit Dip servieren. Dazu passt Reis oder Baguette.
trnd-Partnerin Katzimoto

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Apfel, Brokkoli, Majoran, Mandeln, Pute, Rhabarber, Zitrone, Zwiebeln, Öl / Essig

Putenfrikasse in Apfel-Brokkoli-Sauce-mit Rabarbermuß

Zutaten:
250g Brokoli,
Salz
1 Apfel
1Eßl Zitronensaft
1 Zwiebel
250g Putenschnitzel,
Pfeffer
3-5Stile Majoran oder 1Tel getr Majoran,
1Eßl Rapsöl
1P Knorr oder Maggi Rahmschampignon Sauce
20g Mandelblättchen

Rabarbermuß
ca.500g Rabarber
4-6 Eßl.Zucker
2Eßl.Wasser

Zubereitung
Den Raberber schälen und in ca 2cm lange Stücke schneiden.mit 2Eßl Wasser und 3Eßl Zucker in den Dampfgarbeutel geben.Und bei 600 Watt 5-6Min in die Microwelle geben.Da Rabarber viel Wasser enthält gebe ich den Beutel vorsichtshalber in eine flache Microwellengeignete Schüssel.Das Raberkompott kann ich wärend des Auskühlens noch nachsüßen.

Brokkoli Waschen putzen in Röschen teilen.Apfel schälen entkernen und in Spalten schneiden mit Zitronensaft beträufeln.die Zwiebel schälen würfeln.Putenschnitzel in streifen schneiden.Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.das Fleisch darin etwa 5 Min knusprig braten.Mit salz und Pfeffer würzen.den Brokoli in den dampfgarbeutel geben ca 1/4Tel Salz und 1Eßl Wasser dazugeben.3 min in bei 600 Watt in die Micro.Wärenddessen Fleisch aus der Pfanne nehmen.Zwiebel in dei Pfanne geben und glasig dünsten.die apfelspalten zugeben und kurz andünsten.250 ml.kaltes Wasser zugeben und den Beutel Rahmschampignonsoße einrühren.die Soße aufkochen lassen.Den Brokkoli mit Flüssigkeit Majoran und das Fleisch zugeben noch 3 Min ziehen lassen Abschmecken.Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.Ich wünsche allen einen guten Appetit.
trnd-Partnerin Fanny

Zum Abstimmen bitte anmelden.