Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Paprika-Gemüse mit Ziegenkäse-Honig-Soße

Zutaten (für eine Person):
1 kleine rote Paprika
1 kleine grüne Paprika
1 große Möhre
5 Cherrystrauchtomaten
1 EL roter Balsamico-Essig
1 Stängel Rosmarin
1 TL grobes Meersalz
frisch geriebener Pfeffer
40 g Ziegenfrischkäse light
1 TL Honig

2seraphine13

Zubereitung:
Die Paprika und die Möhre in Stücke schneiden. Die Tomaten vierteln. Das Gemüse in den Dampfgarbeutel geben, mit Essig übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Schließen des Beutels noch den Rosmarinstängel hinzugeben. Das Ganze im geschlossenen Beutel vermischen. Den Beutel bei 600 Watt etwa 5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. 30 Sekunden warten, bevor man den Beutel öffnet. Den Ziegenkäse mit etwas Wasser und dem Honig verrühren und über das Paprika-Gemüse geben.
trnd-Partnerin Seraphine13

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Honig, Lachs, Mais, Meersalz, Tomate

Salsa-Fisch im Toppits Dampfgarbeutel

Zutaten (für eine Person):
200 g Seelachsfilet (TK)
5 Cherrystrauchtomaten
1 kleine Dose Mais (140 g)
1 TL grobes Meersalz
1 TL getrocknete Chili-Flocken
1 TL Honig

seraphine13

Zubereitung:
Den Fisch tiefgekühlt in den Dampfgarbeutel legen. Die Tomaten vierteln. Den Fisch mit Tomaten und Mais belegen. Honig darauf verteilen, mit Salz und Chili würzen. Bei 600 Watt für etwa 10 Minuten in der Mikrowelle garen.
trnd-Partnerin Seraphine13

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hühnchen mit Thunfischsauce

Zutaten:
1 Toppits® Dampf-Gar-Beutel
1 Hähnchenbrustfilet (ca. 150 g)
je 1 kleiner Zweig Thymian und Rosmarin
einige Pfefferkörner
1/4 TL grobes Meersalz

Für die Thunfischsauce:
1 kleine Dose Thunfisch in Wasser (= 80 g)
50 g Joghurt
1 EL Joghurt-Mayonnaise
1 TL kleine Kapern
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
1. Hähnchenbrust und Kräuter waschen, mit Pfeffer und Salz in einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben, diesen verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 5 Minuten (850 Watt 4 Minuten) garen.
2. Für die Sauce Thunfisch gut abtropfen lassen, mit Joghurt und Mayonnaise pürieren. Kapern untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrust in Tranchen schneiden und mit oder auf der Thunfischsauce servieren. Dazu schmeckt frisches Körnerbrot und ein Tomaten-Rucola-Salat.
trnd-Partnerin simoneulrike

Zum Abstimmen bitte anmelden.