Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Chili-Garnelen mit Gemüse

Zutaten:
küchenfertige Garnelen
Paprikaschote
Staudensellerie
Broccoliröschen
Zuckerschoten
Knoblauchzehe

Für das Dressing:
Chilisauce
heller Balsamicoessig
Olivenöl
Sojasauce

Zubereitung:
Alles zusammen in den Toppits Dampf-Gar-Beutel und bei 600 Watt ca. 7 Minuten garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hähnchengeschnetzeltes Thai Art.

Zutaten 1:
500 g frische Hähnchenbrust in Streifen geschnitten
200 ml Kokosmilch
ein fisch geriebenen Ingwer ( ca 2 cm großes Stück )
1/4 TL Koriander
2 EL Sojasoße
1 kleine Chilischote, so fein wie möglich gehackt

Zubereitung:
Alles in den XL Beutel und für ca 7 Minuten bei 600 Watt in die Microwelle.

Zutaten 2:
300 g frische Zuckerschoten
TK Mais ( ca 200 g )
zusammen in einen weiteren kleinen Beutel.
2 EL Wasser
1/4 TL Salz
1/4 TL Zucker

Zubereitung:
Alles für ca. 6 Minuten in die Microwelle. Bei sehr dünnen Zuckerschoten reicht vermutlich auch 4 Minuten Garzeit bei 600 Watt .

Zutaten 3:
Kartoffeln,
2 EL Wasser
1/2 TL Salz.

Zubereitung:
Kartoffeln ( pro Person ca. 3 Kartoffeln ), geschält und in ca. 2cm große Würfel geschnitten mit dem Wasser und dem Salz für ca. 4 Minuten bei 600 Watt in die Microwelle

Alles gemeinsam auf einen Teller anrichten.

trnd-Partnerin coptain

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hähnchenbrust asiatisch.

Zutaten:
Hähnchenbrust
Knoblauch
Sojasauce
Paprika
Bambussprossen
Maiskölbchen
Zuckerschoten
Reis
Fischsauce

Zubereitung:
Hähnchenbrust in Scheiben schneiden, mit Knobi und Sojasoße marinieren und etwas ziehen lassen. Paprika in Spalten schneiden und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Bambussprossen, Maiskölbchen und Zuckerschoten sowie die marinierte Hähnchenbrust darauf verteilen. Den Reis kochen und in einem Topf kurz Fischsoße erwärmen. Den Dampf-Gar-Beutel bei 700W ca. 7 Min. in die Mikrowelle geben. Den Reis auf einem Teller anrichten, den Beutelinhalt darauf anrichten, Soße drüber fertig und Lecker !
trnd-Partner Lessmi

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Pangasiusfilet Asiatisch.

Zutaten:
Pangasiusfilet
Karotten
Lauch
Zuckerschoten
Paprika
Bambussprossen
Curry
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Karotten in Stifte schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden und die Paprika in Streifen schneiden. Dazu die Zuckerschoten und Bambussprossen. Alles zusammen mit den Pangasiusfilets in den XL Dampf-Gar-Beutel und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Dann bei 600 W 3-4 Min. in die Mikrowelle. Dazu schmeckt natürlich Reis.

trnd-Partner Lessmi

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Thai Hühnchen.

Zutaten:
400 g Hühnerbrustfilets (schön zartes ohne viel Fett)
1 kleine Dose Kokosmilch
3 Stangen Zitronengras
1 Hand voll Zuckerschoten
Knoblauchpulver
Salz
Chilipulver

Thai_Hühnchen

Zubereitung:
Das Fleisch abwaschen, abtupfen, mit Salz, Knoblauch und Chili einreiben. Je nachdem wer es schärfer mag, mehr Chili nehmen. Das Zitronengras in kleine Ringe schneiden. Die Zuckerschoten grob schneiden. Die Hühnerbrustfilets nebeneinander in den Dampf-Gar-Beutel legen, mit Zuckerschoten und Zitronengras bestreuen und die Kokosmilch darüber gießen. Bei 800 W 10 Min. in der Mikrowelle garen. Dazu passt immer Reis.
trnd-Partner judith808680

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 5,000

Butter, Fisch, Karotten, Kräuter, Lachs, Lauch, Zitrone, Zucchini, Zuckerschoten

Lachs auf Gemüse mit Zitronenbutter

Zutaten (1 Portion):
120 g Lachsfilet,
Meersalz nach Belieben,
weisser Pfeffer aus der Mühle,
20 g Butter,
2 Scheiben Zitronen
Frischer Dill,
20 g Lauch in Scheiben geschnitten,
40 g Karottenstreifen,
40 g Zucchinistreifen,
40 g Zuckerschoten (Kefen)

Zubereiten:
Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Butter auf das Lachsfilet verteilen. Zitronenscheiben auf die Butter legen. Alle Zutaten (Lachs mit Zitronenscheiben nach oben) in den Dampfgarbeutel mit Ventil füllen und gut verschliessen. In der Mikrowelle (Ventil nach oben) bei 600 Watt 5 Minuten (800 Watt 4:30 Minuten) zubereiten.
Nach dem Garen beliebig mit frischen Kräutern garnieren.
trnd-Partnerin carmen1111111

Zum Abstimmen bitte anmelden.