Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Chili-Garnelen mit Gemüse

Zutaten:
küchenfertige Garnelen
Paprikaschote
Staudensellerie
Broccoliröschen
Zuckerschoten
Knoblauchzehe

Für das Dressing:
Chilisauce
heller Balsamicoessig
Olivenöl
Sojasauce

Zubereitung:
Alles zusammen in den Toppits Dampf-Gar-Beutel und bei 600 Watt ca. 7 Minuten garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fisch, Gemüse, Kabeljau, Kapern, Lauch, Sellerie, Senf, Zitrone

Kabeljau und Gemüse.

Zutaten:
1,2 kg Kabeljau (gefroren)
1/2 Zitrone
1 Stange Lauch (dünn)
50 g Staudensellerie
1 Zweig Thymian
1/4 l Weißwein
100 g Butter
1 EL Dijon-Senf
1 EL kleine Kapern
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:
Den Kabeljau überall mit Zitronensaft beträufeln und dann salzen. Nun den Lauch und den Sellerie putzen. Anschließend den Lauch längs aufschneiden und beides in Streifen schneiden. Alles mit den übrigen Zutaten in den XL Dampf-Gar-Beutel und bei 600 W ca. 18 Min. in die Mikrowelle.
trnd-Partner biesie

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brühe, Fleisch, Gemüse, Karotten, Kartoffel, Lauch, Sellerie, Wurst

Kartoffelsuppe.

Zutaten:
150 g Kartoffeln
2 Karotten
30 g Sellerie
1 Stück Porree
Majoran
Salz und Pfeffer
50 ml Brühe
2 Würstchen

Zubereitung:
Die Kartoffeln, Karotten, den Sellerie und den Porree würfeln. Dann mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Die Brühe dazugeben und in der Mikrowelle bei 700W ca. 4 Min. erhitzen. Währenddessen die Würstchen warm machen. Den Inhalt des Dampf-Gar-Beutels pürieren, frische Kräuter darüber streuen und die Würstchen und frisches Baguette dazu servieren.
trnd-Partner mollig50

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fleisch, Gemüse, Karotten, Kartoffel, Lauch, Schwein, Sellerie, Wurst, Zwiebeln

Gefülltes Schweinefilet mit Kartoffeln.

Zutaten:
2 Schweinefilets
2 lange, würzige, dünne Knacker
Karotten
Sellerie
Porree
Zwiebeln
Lorbeerblatt
Pfefferkörner
Etwas Rotwein
Kartoffeln
Salz, Pfeffer
Rosmarin, Thymian, Majoran

Zubereitung:
Die zwei Schweinefilets mit je einer langen würzigen, dünnen Knacker füllen. Einfach in die mitte der Filets rein schieben. Salzen und pfeffern, dann Majoran, Thymian groß zügig auf die Filets verteilen, ab in den Beutel. Nun Möhren, Sellerie und Porre würfeln und mit rein gegeben. Zwiebeln fein hacken und mit dazu gegeben, Lorbeerblatt und einige Pfefferkörner und Rotwein etwas mehr, für die Soße zugeben. Dann ab in die Mikrowelle für ca. 10 Minuten bei 600W. Als der Braten fertig war habe ich Kartoffel in Scheiben geschnitten, mit Salz und Rosmarin in einen anderen Beutel zubereitet (ca. 4 Min. bei 600W). Danach habe ich das Gemüse und die Flüssigkeit von Braten püriert, für die Soße.
trnd-Partnerin mollig50

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Spagetti mit einer Kokosnussmilchsoße und frischem Allerlei.

Zutaten:
Möhren
Bambussprossen
Sellerie
Zwiebeln
Brechbohnen
Rettich
Spagetti
Kokosnussmilch
Pesto
Cocktailtomaten zum garnieren

Zubereitung:
Möhren, Bambussprossen, Sellerie, Zwiebeln, Gemüsezwiebeln, Brechbohnen und Rettich in kleine Streifen schneiden und alles in den Beutel Beutel schütteln, sodass es sich schön vermischt.
Spagetti wie gewohnt kochen.
Eine große Dose Kokusnussmilch in einen Topf geben und 2 EL Pesto hinzugeben (gibts ja auch fertig zu kaufen, wem es zu aufwendig ist) dann noch frische Chili und Basilikumblätter in die Soße und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Wer gerne Curry ist, schmeckt auch lecker in der Soße.
Nebenbei schneidet man Cocktailtomaten in der Mitte durch, diese werden zum garnieren benötigt.
4 Minuten bevor die Spagetti fertig sind,
den gefüllten Dampfgarbeutel in die Mikro für 3,5 Min bei 600 Watt.
Wenn die Spagetti fertig gekocht sind, abgießen und die Soße auf die Spagetti geben und umrühren, sodass sie überall damit bedeckt sind. Nun erst die Spagetti auf den Teller geben, dann an eine Seite von dem Gemüse aus dem Beutel. Im Anschluss mit den Tomaten dekorieren. Alle Zutaten sind nach eigenem Geschmack zu wählen, je nachdem, was man lieber isst. Ein Beutel voller Gemüsetreifen reicht bei diesem Gericht für 2 Personen.
trnd-Partnerin ziko

Zum Abstimmen bitte anmelden.