Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Eingelegte Hähnchenschnitzel mit Sommergemüse.

Zutaten:
2 Hähnchenschnitzel nicht zu dick,
2 rote Paprika,
1kl Zucchini,
1 Bund Lauchzwiebeln,
2 Tomaten,
evtl frischen Basilikum
2-3 Eßl.Sojasoße,
1 Teel. Senf,
Basalmico,
Olivenöl
Salz & Pfeffer(aus der Mühle)

Sojasoße, Senf, Pfeffer, Salz, 1 Eßl Olivenöl und einen Schuss Basalmico-Essig verrühren. 2 Hähnchenschnitzel damit einreiben, in den DGB legen und ca. 15 Minuten liegen lassen. In der Zwischenzeit, Paprika in Streifen, Zucchini halbieren und in nicht zu große Stücke, schneiden, Lauchzwiebel in Ringe oder Stücke schneiden. Hähnchen bei 700 Watt ca. 5 Min in der Mikrowelle garen. Gemüse in einen zweiten Beutel füllen etwas Salz hinzugeben. Die Hähnchenschnitzel aus der Mikrowelle nehmen testen (evtl. nachgaren) den Beutel wieder verschließen und in ein Geschirrhandtuch wickeln (so bleibt das Fleisch warm), Gemüse ca. 3-4 Minuten bei 700 Watt garen. 2 Tomaten in Stückchen schneiden. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen auf einem Teller anrichten, dass gegarte Gemüse um das Fleisch herumlegen, die geschnittenen Tomaten darüber verteilen, eventuell noch etwas frischen Basilikum darüber streuen.
trnd-Partnerin Leopoldine

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 2

Wertung: 10,000

Brühe, Karotten, Kohlrabi, Lachs, Lauchzwiebeln, Schmand, Zitrone

Eine Prise Luxus

Zutaten für eine Person:
Ca. 250 g frisches Lachsfilet
1 Frühlingzwiebel
1 Karotte
2 Scheiben Kohlrabi
5 EL Gemüsebrühe
5 EL Prosecco
1 EL Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Chilli

mamatilu2

Zubereitung:
Die Karotten und die Kohlrabischeiben mit dem Sparschäler in eine “nudelige” Form bringen. Die Frühlingszwiebel vierteln, dass eine nudelige Form entsteht. Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und Chilli auf beiden Seiten würzen. In den Beutel legen und das nudelige Gemüse auf den Lachs geben. Die Gemüsebrühe und den Prosecco verrühren und in den Beutel geben. 5 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Auf einem Teller anrichten und mit ein paar Tropfen frischem Zitronensaft beträufeln.Eeinen Löffel Sauerrahm oben auf das Gemüse geben und pur oder mit Reis oder Kartoffeln servieren.
trnd-Partnerin mamatilu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brühe, Champignon, Karotten, Lauchzwiebeln, Paprika, Sahne, Tomate, Zucchini

Gemüse à la Provence inkl. Soße

Zutaten:
Zucchini
Champignons
Karotten
Paprika
Frühlingszwiebeln
Tomaten
Sahne (z.B. Kochsahne mit weniger Fett)
Kräuter der Provence,
Gemüsebouillon,
Pfeffer
Stärke

stephanie.f

Gemüse kleinschneiden. Für die Soße rührt man Sahne (z.B. Kochsahne mit weniger Fett) mit Kräuter der Provence, Gemüsebouillon, Pfeffer und Stärke in einer Tasse/Glas an und schüttet es in den Beutel. Soße kurz in dem Beutel verteilen und dann für ca. 8 Minuten bei 800W in die Mikrowelle (bei Bedarf auch länger). Achtung! Nicht zu viel Soße anrühren… denn sonst kommt es beim Garen an den Ventilen später wieder raus! :) Das ist mir schon passiert – macht aber nichts… man muss einfach weitertesten und probieren.
trnd-Partnerin Stephanie.f

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Knoblauch, Käse, Lauchzwiebeln, Oregano, Thymian, Tomate, Zucchini

Zucchini mit Käse und Tomate

Zutaten für eine Person:
1/2 mittelgroße Zucchini
1 Tomate
ca. 30-50g Käse (bereits probiert: Gouda, Feta, Emmentaler sollte auch
gehen)
evtl. 1 Frühlingszwiebel
evtl. 1 Zehe Knoblauch
1 kleiner Zweig frischer Thymian
Salz, Pfeffer, Oregano

ryuu

Zubereitung:
Zucchini und Tomate waschen und in Würfel schneiden, den Käse ebenfalls in Würfel schneiden oder reiben. Ggf. Frühlingszwiebel und Knoblauch kleinschneiden, Thymianblättchen vom Zweig zupfen, alles in den Dampfgarbeutel geben und bei 700W ca. 5 min. in der Mikrowelle garen. Dazu Brot oder Reis servieren.
trnd-Partnerin ryuu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Fischsauce, Lauchzwiebeln, Paprika, Soja Sauce, Tomate, Zwiebeln

Hühnchen asiatische Art.

Zutaten (für 1 Person):
1 Hühnerbrust
1 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
5 Kirschtomaten
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Paprika
1 kleine Zwiebel
1 Hand voll Cashewkerne
getrocknete Chilli je nach Geschmack

mamatilu

Zubereitung:
Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden und ca. 10 min in Sojasauce und Fischsauce marinieren. Das Gemüse in Mundgerechte Stücke schneiden und nach den 10 min alles in einen Toppits Dampfgarbeutel geben. Ca. 5 min bei 800 Watt garen und dann am besten mit Reis servieren und mit Frühlingszwiebeln garnieren.
trnd-Partnerin mamatilu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Dill, Honig, Karotten, Lachs, Lauchzwiebeln, Senf, Zitrone

Lachs mit Gemüse und Senf-Dill-Sauce.

Zutaten:
1 Toppits® Dampf-Gar-Beutel
1 Lachsfilet (ca. 125 g)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 Frühlingszwiebeln
1 Möhre
2 Zitronenscheiben

Für die Senf-Honigsauce:
2 EL Honig
2 TL mittel scharfer Senf
1 TL gehackter Dill

Zubereitung:
1. Lachs waschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, Möhre schälen und beides waschen. Frühlingszwiebeln in Stücke und Möhre in Scheiben schneiden.
2. Lachs, Frühlingszwiebeln, Möhre und Zitrone in einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben, Beutel verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 5 Minuten (850 Watt 4 Minuten) garen.
3. Für die Sauce alle Zutaten verrühren und zu dem Lachs nach Wunsch mit frischem Knoblauchbaguette servieren.
trnd-Partnerin simoneulrike

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Zitronen-Putenbrustfilet

Zutaten:
2 Putenbrustfilets
6 Tomaten
1 Zitronen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Lauchzwiebeln
(200 gr Reibekäse)

Für die Soße:
1 Zitrone
250 ml Weißwein
Gemüsebrühe

roman2802

Zubereitung:
Die Putenbrustfilets würzen mit Salz und Pfeffer und mit den Toppits-Dampf-Gar-Beutel 5 Min bei 700kW garen. Das in eine Auflaufform legen. Das Gemüse (Tomaten, Lauchzwiebeln) klein schneiden und in die Toppits-Dampf-Gar-Beutel legen. Die Zitrone klein schneiden und ebenfalls dazu. Das ganze 3 Min bei 700kW garen. Für die Soße die Zwiebeln und Knoblauch andünsten und mit dem Saft einer Zitrone und dem Weißwein ablöschen, mit Salz Pfeffer und Gemüsebrühe abschmecken. Das Gemüse und die Soße nun über die Filets in der Auflaufform geben, und wer will den Käse darüber verstreuen und für 10 Min bei 180 Grad in der Backofen.
Dazu empfehle ich Kartoffelgratin!
trnd-Partner Roman2808

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Schmorgurken

Zutaten:
1 kg dicke Gurken
500g Kartoffeln
500g Gehacktes
Lauchzwiebeln,
2 Eigelben,
Salz, Pfeffer und Senf
klarer Brühe
200 g saure Sahne
2 El Speisestärke
Dill

Zubereitung:
Gurken schälen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Gemüse mit etwas Brühe im Dampfgarbeutel bisfest garen (ca. 5 Minuten bei 800 Watt) . Dann nehme ich das Gehackte und vermische es mit dem in feine Ringe geschnittenen Ringen von Lauchzwiebeln, Eigelben, Salz, Pfeffer und Senf. Kleine Glößchen formen und in Öl braten. Dann kommt das gedünstete Gemüse mit zum Gehackten und mit klarer Brühe,Lauchzwiebeln ca.5 Minuten garen. Saure Sahne mit Speisestärke verrühren und zum Ragout geben. Dill obenauf und abschmecken
trnd-Partnerin saechsin

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Hühnchen, Lauchzwiebeln, Paprika, Zucchini

Geflügelwürfel mit Gemüsevariationen.

Zutaten:
Gewürzte Geflügelspieße von Lidl 250g von den Holzstäbchen abstreifen
1 Zucchini
1 kl. rote Paprika
2-3 Lauchzwiebeln > alles putzen und in dünne Scheiben schneiden

Zubereitung:
Geflügelwürfel in den Dampf-Garbeutel geben, rundherum das tropfnasse Gemüse verteilen, 2 Eßl. Wasser dazu geben. 6 Minuten bei 7oo Watt garen. Dazu gibt es Curryreis. Anstatt Zucchini können auch frische Champignons und Auberginen genommen werden. Wer es schärfer mag kann zusätzlich Chinagewürz oder Chilipulver über das Gericht streuen.

trnd-Partnerin Anneken

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hackbraten.

Zutaten:
500 g Hackfleisch (halb Rind – halb Schwein)
1 Ei
1 Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
50 g Paniermehl
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
1 TL Majoran
1/2 TL Salz
1/2 TL Peffer

Zubereitung:
Alles gut verkneten zu einem flachen Laib formen und im den Damp-Gar-Beutel XL 10 min bei 600 Watt garen.
trnd-Partnerin chaina

Zum Abstimmen bitte anmelden.