Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Erbsen, Lauch, Pfefferminze, Zitrone

Erbsen-Lauch-Gemüse mit Minze

Zutaten:
250 g Lauch
250 g Erbsen
2 Zweige Minze
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer
gutes Olivenöl
Parmesan (nach Belieben)

Dabris

Zubereitung:
Lauch in Ringe schneiden und gut waschen. Zusammen den Erbsen, der Minze und einer etwas Salz (nicht zuviel, nach dem garen kommt nochmal dran) in den Dampfgarbeutel und je nach gewünchtem Weichheitsgrad für ca. 5,5 Minuten bei 600W in die Mikrowelle. Dann das gegarte Gemüse in eine Schüssel geben, den Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut Olivenöl dazugeben. Lieber etwas mehr Öl dazugeben, als man als erstes vielleicht machen würde, es bringt nämlich gut Geschmack und man muss ja am Ende nicht alles Öl mitessen (Leider habe ich das Öl nicht abgemessen. Grob geschätzt waren es 50 – 100 ml) Dann das Gemüse ca 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Beim Servieren nach belieben frischen Parmesan darüber hobeln.
Tipp: Kann auch gut kalt als Salat gegessen werden.
trnd-Partnerin Dabris

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Gemüse, Honig, Karotten, Lauch, Rhabarber, Rotbarschfilet, Wein, Zwiebeln

Rotbarsch auf Gemüsejulienne.

Zutaten:
1 Möhre,
1/2 Stange Porree,
1 Zwiebel
Öl
Rotbarschfilets
Butter
Basmati-Reis

Rhabarbersoße:
1 Stange Rhabarber
1 Essl. Weißwein,
1 Essl. Zucker oder Gelee oder Honig,
Chillipulver

Zubereitung:

Möhre, Porree, Zwiebel fein hobeln. Servierpfanne mit Öl einstreichen und Gemüse einfüllen. Rotbarschfilets darauf legen, je 1 Stück Butter auf die Filets komplett in den xxl-Beutel schieben und verschließen. 4 min. bei 650 Watt in der Mikrowelle garen lassen.
Dazu: Basmati-Reis. In flache Form 1 Tasse Reis, 2 Tassen Wasser. Die Form in den Beutel und 4 min. bei 650 Watt garen.
Für die Rhabarbersoße die Stange Rhabarber in Stücke schneiden und in Schälchen tun. 1 Essl. Weißwein, 1 Essl. Zucker oder Gelee oder Honig und Chillipulver dazugeben. 2 Minuten bei 650 Watt.

In den Beuteln hält sich alles warm, bis die einzelnen Portionen fertig sind. Gesalzen wird erst auf dem Teller.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 7,000

Fleisch, Gemüse, Hühnchen, Lauch, Paprika, Zucchini

Frühlinghaftes Hähnchengemüse.

Zutaten:
2 Hähnchenbrustfilets, tiefgefroren
1-2 Zucchini
1 Paprika
Etwas Lauch
Salz

Zubereitung:
Gewürze Hähnchenbrustfilets in den Beutel geben, fest verschließen, für 6 Minuten bei 700W in die Mikrowelle. In der Zwischenzeit Zucchini in Scheiben, Paprika in Streifen und Lauch in Ringe schneiden. Mit etwas Salz in den Beutel dazu geben (falls die Hähnchenbrust nicht genügend Saft gegeben hat, etwas Wasser dazu tun), durchschütteln, nochmal für 3 Minuten bei 700W in die Mikrowelle. In der Zwischenzeit Tisch decken ;-) Guten Appetit!
trnd-Partner devilin88

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Pangasiusfilet Asiatisch.

Zutaten:
Pangasiusfilet
Karotten
Lauch
Zuckerschoten
Paprika
Bambussprossen
Curry
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Karotten in Stifte schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden und die Paprika in Streifen schneiden. Dazu die Zuckerschoten und Bambussprossen. Alles zusammen mit den Pangasiusfilets in den XL Dampf-Gar-Beutel und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Dann bei 600 W 3-4 Min. in die Mikrowelle. Dazu schmeckt natürlich Reis.

trnd-Partner Lessmi

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brühe, Gemüse, Kartoffel, Lauch, Paprika, Zucchini, Zwiebeln

Frisches Gemüse.

Zutaten:
1 Paprika Mix in Streifen geschnitten
1 Zuccini
1 Zwiebel
1 Lauch in kleine Stücke geschnitten
Kartoffeln in Würfel geschnitten
1 Tasse mit Brühe dazu

Zubereitung:
Alles in den Beutel geben und 5 Minuten bei 700 Watt in die Microwelle. Schon ist eine super Gemüsebeilage fertig.
trnd-Partnerin garista

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 5,000

Butter, Fisch, Karotten, Kräuter, Lachs, Lauch, Zitrone, Zucchini, Zuckerschoten

Lachs auf Gemüse mit Zitronenbutter

Zutaten (1 Portion):
120 g Lachsfilet,
Meersalz nach Belieben,
weisser Pfeffer aus der Mühle,
20 g Butter,
2 Scheiben Zitronen
Frischer Dill,
20 g Lauch in Scheiben geschnitten,
40 g Karottenstreifen,
40 g Zucchinistreifen,
40 g Zuckerschoten (Kefen)

Zubereiten:
Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Butter auf das Lachsfilet verteilen. Zitronenscheiben auf die Butter legen. Alle Zutaten (Lachs mit Zitronenscheiben nach oben) in den Dampfgarbeutel mit Ventil füllen und gut verschliessen. In der Mikrowelle (Ventil nach oben) bei 600 Watt 5 Minuten (800 Watt 4:30 Minuten) zubereiten.
Nach dem Garen beliebig mit frischen Kräutern garnieren.
trnd-Partnerin carmen1111111

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 2,000

Blumenkohl, Gemüse, Karotten, Lauch, Paprika, Schalotte

Gemischtes Gemüse.

Zutaten:
340 gr. kleine Kartoffel,
1 Karotte,
1 Lauchstange,
1 grüne Paprika,
1 gelbe Paprika
1 mini Blumenkohl
2 Schalotten.

Zubereitung:
Kartoffeln mit Schale in vierteln schneiden. Karotte in Scheiben. Lauch in ca. 2 cm Stücke schneiden. Paprikas vierteln. Blumenkohl kleine Röschen. Schalotten in ca. 2 cm Stücke
Alles zusammen in ein Sieb zum Waschen, dann gleich das nasse Gemüse in eine große Schüssel geben. Mit etwas Meersalz, Kräutergewürz und ganzer Kreuzkümmel, getrocknete oder frische Petersilie würzen und durchschütteln. Dann in einen XL Toppitsbeutel füllen und ab in die Mikrowelle für 4,5 min auf 700 Watt starten.
trnd-Partnerin elfine1

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fisch, Gemüse, Kabeljau, Kapern, Lauch, Sellerie, Senf, Zitrone

Kabeljau und Gemüse.

Zutaten:
1,2 kg Kabeljau (gefroren)
1/2 Zitrone
1 Stange Lauch (dünn)
50 g Staudensellerie
1 Zweig Thymian
1/4 l Weißwein
100 g Butter
1 EL Dijon-Senf
1 EL kleine Kapern
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:
Den Kabeljau überall mit Zitronensaft beträufeln und dann salzen. Nun den Lauch und den Sellerie putzen. Anschließend den Lauch längs aufschneiden und beides in Streifen schneiden. Alles mit den übrigen Zutaten in den XL Dampf-Gar-Beutel und bei 600 W ca. 18 Min. in die Mikrowelle.
trnd-Partner biesie

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fleisch, Frischkäse, Gemüse, Karotten, Käse, Lauch, Pute

Putenfilet mit Frischkäse.

Zutaten:
500 g Putenfilet
1 Becher fettarme Sahne
1 Stange Lauch
2 Kartotten
1 EL Kräuterfrischkäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Das Putenfilet in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun auch die Karotten und den Lauch in dünne Streifen schneiden. Alles zusammen mit der Sahne und dem Kräuterkäse in den Dampf-Gar-Beutel geben. Bei 600 W ca. 7 Min. in die Mikrowelle.
trnd-Partner flipderhuepfer

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brühe, Fleisch, Gemüse, Karotten, Kartoffel, Lauch, Sellerie, Wurst

Kartoffelsuppe.

Zutaten:
150 g Kartoffeln
2 Karotten
30 g Sellerie
1 Stück Porree
Majoran
Salz und Pfeffer
50 ml Brühe
2 Würstchen

Zubereitung:
Die Kartoffeln, Karotten, den Sellerie und den Porree würfeln. Dann mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Die Brühe dazugeben und in der Mikrowelle bei 700W ca. 4 Min. erhitzen. Währenddessen die Würstchen warm machen. Den Inhalt des Dampf-Gar-Beutels pürieren, frische Kräuter darüber streuen und die Würstchen und frisches Baguette dazu servieren.
trnd-Partner mollig50

Zum Abstimmen bitte anmelden.