Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Erbsen, Lauch, Pfefferminze, Zitrone

Erbsen-Lauch-Gemüse mit Minze

Zutaten:
250 g Lauch
250 g Erbsen
2 Zweige Minze
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer
gutes Olivenöl
Parmesan (nach Belieben)

Dabris

Zubereitung:
Lauch in Ringe schneiden und gut waschen. Zusammen den Erbsen, der Minze und einer etwas Salz (nicht zuviel, nach dem garen kommt nochmal dran) in den Dampfgarbeutel und je nach gewünchtem Weichheitsgrad für ca. 5,5 Minuten bei 600W in die Mikrowelle. Dann das gegarte Gemüse in eine Schüssel geben, den Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut Olivenöl dazugeben. Lieber etwas mehr Öl dazugeben, als man als erstes vielleicht machen würde, es bringt nämlich gut Geschmack und man muss ja am Ende nicht alles Öl mitessen (Leider habe ich das Öl nicht abgemessen. Grob geschätzt waren es 50 – 100 ml) Dann das Gemüse ca 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Beim Servieren nach belieben frischen Parmesan darüber hobeln.
Tipp: Kann auch gut kalt als Salat gegessen werden.
trnd-Partnerin Dabris

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Butter, Erbsen, Lachs, Petersilie, Safran, Sahne, Tortellini

Tortellini mit Lachs, Erbsen und Safran

Zutaten:
300 g Lachsfilet
300 g Erbsen (TK, aufgetaut)
1 kl. TL Safran
100 ml Sahne
1 EL feingehackte Petersilie
Butter, Salz, Pfeffer
300 g Tortellini

Zubereitung:
Tortellini ganz normal in Salzwasser kochen

Erbsen mit in Würfel geschnittenem Lachs, etwas Butter, Sahne, Safran, Salz und Pfeffer in den Dampfgarbeutel geben und ca. 8 Min. bei 650 Watt in die Mikrowlle geben. Das Ganze auf den gekochten Nudeln anrichten und mit kleingehacker Petersilie bestreuen.
trnd-Partnerin Landpomeranze

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 3

Wertung: 1,667

Brühe, Erbsen, Fleisch, Gemüse, Gewürze, Karotten, Kartoffel, Pute

Putenfleisch mit Erbsen und Karotten.

Zutaten:
Putenfleisch
Erbsen
Karotten
1 Kartoffel
Salz und Pfeffer
Brühe
Butter

Putenfleisch_Erbsen_Karotten

Zubereitung:
Das Putenfleisch in Streifen schneiden, würzen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Nun die Kartoffel schälen, würfeln und dazugeben. Je nach Belieben Tiefkühl-Erbsen und Karotten dazugeben und ein kleines Stück Butter zusammen mit ein bis zwei Löffel Brühe. Bei 850 W ca. 6-7 Min. in die Mikrowelle.

trnd-Partner morningsun

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Erbsen, Fleisch, Gemüse, Hühnchen, Sauce Hollandaise, Saucen, Spargel

Hühnerfilet mit Spargel.

Zutaten:
1 Hühnerfilet
2 Stangen Spargel
Erbsen (handvoll)
1 Paket Sauce Hollandaise

Zubereitung:
Das Hühnerfilet in 1 cm dicke Streifen schneiden. Nun den Spargel putzen und dann klein schneiden. Alles zusammen mit den Erbsen und der Sauce Hollandaise in den Dampf-Gar-Beutel füllen. Kurz schütteln und bei 600 W ca. 8 Min. in die Mikrowelle. Dazu schmeckt Reis oder Brötchen.
trnd-Partner bloddy

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brühe, Erbsen, Fleisch, Gemüse, Paprika, Pute, Tomate, Zucchini

Putenbrust und Gemüse.

Zutaten:
Putenbrustfilet
Kirschtomaten
Zucchinischeiben
Paprikascheiben
Tiefkühlerbsen
Brühpulver
Crème fraîche
Grüner Salat

Zubereitung:
Zunächst die Kirschtomaten, Zucchini- und Paprikascheiben, Tiefkühlerbsen, etwas Brühpulver und 1-2 EL Wasser in den Dampf-Gar-Beutel geben. Dann das Putenbrustfilet in Würfel schneiden und hinzugegeben. Anschließen gut schütteln, damit sich alles gut miteinander vermischt. Nun bei 600 W ca. 8 Min. in die Mikrowelle. Mit etwas Crème fraîche und grünem Salat auf dem Teller anrichten.
trnd-Partner manugoestohollywood

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gemüsesuppe.

Zutaten:
200g Kartoffeln (gewürfelt)
200g Karotten (gewürfelt)
200g Blumenkohl (in Kl. Röschen)
200g Rosenkohl
1 Bund Suppengrün
Ein Paar TK-Erbsen
½ Tasse wasser mit Gemüseboullion und etwas Butter
2 Liter Gemüseboullion

Zubereitung:
Das Gemüse zusammen mit dem halben Tässchen gemüseboullion in einen Toppits damfgarbeutel XL werfen und ab damit in die Mirkowelle für 10 Minuten bei 600 Watt. Danach das Gemüse in die Brühe schütten. Fertig. So bleibt die Brühe schön klar und das Gemüse Knackig und hat eine Tolle Farbe.
trnd-Partnerin Dinemaus1985

Zum Abstimmen bitte anmelden.