Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Chili-Garnelen mit Gemüse

Zutaten:
küchenfertige Garnelen
Paprikaschote
Staudensellerie
Broccoliröschen
Zuckerschoten
Knoblauchzehe

Für das Dressing:
Chilisauce
heller Balsamicoessig
Olivenöl
Sojasauce

Zubereitung:
Alles zusammen in den Toppits Dampf-Gar-Beutel und bei 600 Watt ca. 7 Minuten garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 10,000

Brokkoli, Feta, Kräuter, Tomate, Vegetarisch

Tomaten und Brokkoli mit Fetakäse

Zutaten für eine Person:
2 kleine Tomaten (kleingeschnitten)
ca. 100g Brokkoli (in Röschen zerteilt)
ca. 80g Fetakäse (in Würfelgeschnitten)
ein bisschen Wasser
Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern (Oregano, Basilikum, etc) und etwas Olivenöl

alles in den Dampf-Gar-Beutel geben, mit den Kräutern und dem OOlivenöl würzen und dann 5 Minuten bei 700 Watt in die Mikrowelle.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Appenzeller Gemüse Auflauf

Zutaten
250g Gemüse (karotten Broccoli,Blumenkohl,Pepperoni–)
250g Kartoffeln
250g Quark
150-180g Appenzeller gerieben
4Eßl Milch,Pfeffer,Salz,Petersilie,gehackt
2 Eier,Butter für die Form

fanny

Zubereitung
Das Gemüse schälen waschen und im Dampfgarbeutel bei 600Watt ca 3min.Dämpfen(soll noch knackig sein)Die kartoffeln schälen waschen und im Dampfgarbeutel bei 600W 4-5min Dämpfen.
Die Kartoffeln durchpressen,mit Quark,Appenzeller,Milch und den Eiern vermischen und würzen.Das Gemüse und die Petersilie unter die Masse geben und in eine ausgebutterte Form füllen.Die Form darf nur zu 2/3 gefüllt sein.Gratin im vorgeheitzten Ofen(200°C) 50-60 Min backen und sofort servieren.
trnd-Parttner Fannny

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Apfel, Brokkoli, Majoran, Mandeln, Pute, Rhabarber, Zitrone, Zwiebeln, Öl / Essig

Putenfrikasse in Apfel-Brokkoli-Sauce-mit Rabarbermuß

Zutaten:
250g Brokoli,
Salz
1 Apfel
1Eßl Zitronensaft
1 Zwiebel
250g Putenschnitzel,
Pfeffer
3-5Stile Majoran oder 1Tel getr Majoran,
1Eßl Rapsöl
1P Knorr oder Maggi Rahmschampignon Sauce
20g Mandelblättchen

Rabarbermuß
ca.500g Rabarber
4-6 Eßl.Zucker
2Eßl.Wasser

Zubereitung
Den Raberber schälen und in ca 2cm lange Stücke schneiden.mit 2Eßl Wasser und 3Eßl Zucker in den Dampfgarbeutel geben.Und bei 600 Watt 5-6Min in die Microwelle geben.Da Rabarber viel Wasser enthält gebe ich den Beutel vorsichtshalber in eine flache Microwellengeignete Schüssel.Das Raberkompott kann ich wärend des Auskühlens noch nachsüßen.

Brokkoli Waschen putzen in Röschen teilen.Apfel schälen entkernen und in Spalten schneiden mit Zitronensaft beträufeln.die Zwiebel schälen würfeln.Putenschnitzel in streifen schneiden.Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.das Fleisch darin etwa 5 Min knusprig braten.Mit salz und Pfeffer würzen.den Brokoli in den dampfgarbeutel geben ca 1/4Tel Salz und 1Eßl Wasser dazugeben.3 min in bei 600 Watt in die Micro.Wärenddessen Fleisch aus der Pfanne nehmen.Zwiebel in dei Pfanne geben und glasig dünsten.die apfelspalten zugeben und kurz andünsten.250 ml.kaltes Wasser zugeben und den Beutel Rahmschampignonsoße einrühren.die Soße aufkochen lassen.Den Brokkoli mit Flüssigkeit Majoran und das Fleisch zugeben noch 3 Min ziehen lassen Abschmecken.Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.Ich wünsche allen einen guten Appetit.
trnd-Partnerin Fanny

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 7

Wertung: 7,857

Basilikum, Brokkoli, Feta, Kräuter, Olivenöl, Thymian, Tomate

Tomaten und Brokkoli mit Fetakäse

Zutaten für eine Person:
2 kleine Tomaten (kleingeschnitten)
ca. 100g Brokkoli (in Röschen zerteilt)
ca. 80g Fetakäse (in Würfelgeschnitten)
ein bisschen Wasser
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter (Oregano, Basilikum, etc) und etwas Olivenöl

Zubereitung:
Alles in den Dampf-Gar-Beutel geben, würzen und bei 700 Watt 5 Minuten in die Mikrowelle geben.

trnd-Partnerin Lori1987

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gemüse-Allerlei.

Zutaten:
Verschiedenes Gemüse (Karotten, Paprika, Blumenkohl, Broccoli)
Kartoffeln
Sauce Hollondaise (aus dem Tetra-Pack)
Fleischküchle

Zubereitung:
Verschiedenes Gemüse (Karotten, Paprika, Blumenkohl, Broccoli) klein geschnitten. Kartoffeln in kleine Würfel geschnitten. Alles in den Beutel gegeben.
Über das Gemüse habe ich noch Sauce Hollondaise (aus dem Tetra-Pack) gegeben, ein Fleischküchle dazu, 5 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle, und nach ein paar Minuten hatte ich ein vollständiges Menue, ohne dass ich viel Geschirr zum spülen hatte. Sehr tolle Erfindung.
trnd-Partnerin forst-inge

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 1,000

Brokkoli, Feta, Kräuter, Tomate, Vegetarisch

Tomaten und Brokkoli mit Fetakäse

Zutaten für eine Person:
2 kleine Tomaten (kleingeschnitten)
ca. 100g Brokkoli (in Röschen zerteilt)
ca. 80g Fetakäse (in Würfelgeschnitten)
ein bisschen Wasser
Kräuter

Zubereitung:
Alles für ca. 6 Minuten bei 600 Watt im Dampf-Gar-Beutel garen und dann mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern (Oregano, Basilikum, etc) und etwas Olivenöl würzen. Guten Appetit!
trnd-Partnerin Lori1987

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 7,000

Brokkoli, Fleisch, Gemüse, Karotten, Kartoffel, Pute

Gemischtes Gemüse mit Pute.

Zutaten:
ca. 80 g Broccoli (kleine Röschen)
ca. 80 g Karotten (kleine Stifte)
und ca. 80 g Kartoffeln in kleine Würfel geschnitten
200 g Putensteak
Pfeffer

Broccoli, Karotten, Kartoffeln nach kurzem waschen abgetropft in den Dampfgarbeutel und bei 800 Watt genau 3 Minuten und 30 Sekunden garen. In der Zwischenzeit 200 g Putensteaks in schmale Streifen geschnitten und mit einem Esslöffel Olivenöl angebraten. Alles auf einem Teller angerichtet und mit frischem, schwarzem Pfeffer aus der Mühle abgeschmeckt. Das Gemüse schmeckt genau so wie es schmecken muss und hat genau den richtigen “Biss”.

Wem die Angelegenheit zu trocken ist kann auch das gegarte Gemüse ganz zum Schluss in die Pfanne mit dem Putengeschnetzelten geben und eine Tasse Fleischbrühe einrühren.
trnd-Partner silberwolf55

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brokkoli, Fleisch, Gemüse, Hühnchen, Kartoffel

Kartoffel-Brokkoli-Huehnerbrust-Auflauf

Zutaten:
500g Kartoffeln,
2 Hähnchenbrustfilet (ohne innenfilet)
1 Brokkoli

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln und dann in Salzwasser legen. Brokkoli in Röschen zerpflücken, diese abwaschen und mit etwas Zitronensaft (frisch gepresst am besten) beträufeln.
Hähnchenbrustfilet würfeln und mit Salz & Pfeffer leicht würzen. Wer mag, kann auch gerne Curry dazugeben.
Kartoffel tropfnass zusammen mit Brokkoli und Fleisch in den 1,5ltr. Beutel geben. Verschlossenen Beutel schütteln, damit sich alles vermischt (oder abwechselnd einfüllen).
Bei 800 Watt hatte ich alles nur 8min in der Mikrowelle.
Währenddessen habe ich eine Sauce Hollondaise vorbereitet (z.B. fertige Sauce von Thomys im Tetrapack). Nur leicht erwärmen – je nach Geschmack mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinern. Den Backofen am
besten auch schon mal vorwärmen. Nach Ende der Garzeit Inhalt des Dampfgarbeutels in eine flache Auflaufform geben und mit Sauce Hollandaise übergießen. Im Backofen gratinieren und danach heiß servieren.
Die Sauce Holloandaise als “legère” Variante spart Kalorien.
Alternative 1:
Statt Hähnchenbrustfilet habe ich auch schon Kochschinken – nach Garvorgang – dazugegeben bevor ich alles überbacken habe.
Alternative 2:
Fleischlose Variante, auch für Vegetarier: Während Garvorgang zunächst Pinienkerne rösten. Die Wärme der Herdplatte kann zur Erwärmung der Sauce Hollandaise genutzt werden.
trnd-Partnerin msmurphy

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Lachsfilet mit Brokkoli.

Zutaten:
1 Lachsfilet
Brokkoliröschen
1 Knoblauchzehe
2 EL Kokosmilch
2 TL Currypaste grün
Salz und Pfeffer
Chili

Lachsfilet_mit_Brokkoli

Zubereitung:
Das Lachsfilet zusammen mit den Brokkoliröschen, der Knoblauchzehe, Kokosmilch und Currypaste grün (Asialaden) in den Dampf-Gar-Beutel geben. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und etwas Chili dem Ganzen Schärfe verleihen. Bei 650 W 6 Min. garen.
trnd-Partner Maulbeere

Zum Abstimmen bitte anmelden.