Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 1

Wertung: 6,000

Currypulver, Kokosmilch, Mango, Pangasius

Pangasius in Kokos-Mango-Sauce

Zutaten:
1 reife, weiche Mango
Pangasius-Filet (je eins pro Person)
400 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer (je eine gute Prise)
1 Tl Currypulver (ich nehme Curry- Madrasart)

cicer

Zubereitung:
Die Mango grob in Stücke zerkleinern und mit der Kokosmilch und den Gewürzen, dem Fisch in den Dampfgarbeutel geben. Verschließen und ab in die Microwelle damit. Die Zubereitung hat mit meinem Gerät ca. 8-9 Minuten gedauert. Nach 6 habe ich einmal kontroliert, aber da war es noch nicht gut… Die Mango sollte nach der Zubereitung einem Püree gleichen, bzw. mit der Sauce vermischt sein. Dazu habe ich Basmatireis gereicht.
trnd-Partnerin cicer

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 2,000

Fisch, Gemüse, Gewürze, Knoblauch, Oliven, Pangasius, Zucchini

Pangasius in Olivenöl.

Zutaten:
2 Pangasiusfilets ca. 250g
10 g Rosmarin
10 g Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Paprikagewürz
Basilikum
50 ml natives Olivenöl
1 Zucchini
8 Champignons
ca. 10 Oliven
100 ml süße Sahne
2 TL süßen Senf
1 Beutel Reis

Zubereitung:

Zunächst den Reis kochen. Das Gemüse kleinschneiden und in die Dampf-Gar-Beutel einfüllen. Sahne und Senf darüber gießen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Alles gut durchmischen und dann bei 850 W ca. 5 Min. in die Mikrowelle. Das Pangasiusfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Die Knoblauchzehe halbieren und etwas andrücken sowie Thymian und Rosmarin anreiben und in den Beutel füllen. Zuletzt natives Olivenöl dazu und dann bei 850 W ca. 3,5 Min. in die Mikrowelle.

trnd-Partner dieter56

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Pangasiusfilet Asiatisch.

Zutaten:
Pangasiusfilet
Karotten
Lauch
Zuckerschoten
Paprika
Bambussprossen
Curry
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Karotten in Stifte schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden und die Paprika in Streifen schneiden. Dazu die Zuckerschoten und Bambussprossen. Alles zusammen mit den Pangasiusfilets in den XL Dampf-Gar-Beutel und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Dann bei 600 W 3-4 Min. in die Mikrowelle. Dazu schmeckt natürlich Reis.

trnd-Partner Lessmi

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Butter, Fisch, Gemüse, Kartoffel, Milchspeisen, Pangasius

Pangasiusfilet in Safran Weißweinsoße.

Zutaten:
Pangasiusfilet
Safran
Weißwein
Curry
Peperoni
Butter
Kartoffeln
Salz

Zubereitung:
Zunächst den Fisch säubern, säuern und salzen. Dann noch ein wenig Curry und Peperoni drangeben. Nun vorsichtig in den Dampf-Gar-Beutel legen. Ein wenig Weißwein, Fischfond und Safran hinzugeben und dann bei 600 W 3-4 Min. in die Mikrowelle. Für die Salzkartoffeln als Beilage einfach die Kartoffeln schälen und mit Butter und Salz im Dampf-Gar-Beutel bei 600 W 4 Min. in die Mikrowelle.
trnd-Partner seesternle

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Pangasius mit Tomaten.

Zutaten:
Kartoffeln
Pangasius
Knoblauch
Salz und Pfeffer
Tomaten
Sahne
1 Zwiebel

Zubereitung:
Zunächst die Kartoffeln und den Pangasius kleinschneiden. Dann den Knoblauch schälen und ebenfalls kleinschneiden. Nun den Spinat waschen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und dann alles zusammen in den Dampfgarbeutel geben. Die Tomaten waschen und ebenso in Würfel schneiden. Den Dampfgarbeutel bei 600 W ca. 4 Minuten in die Mikrowelle legen. Anschließend 1 Min. bis zum Öffnen warten und die Tomate sowie einen Schuß Sahne in den Beutel geben. Alles wieder verschließen und ganz leicht schütteln. Dann nochmal 3 Min. warten und ab damit in den Wärmebehälter. Fertig!
trnd-Partner alicia09

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fisch, Gemüse, Karotten, Pangasius, Tomate, Zwiebeln

Pangasiusfilet mit Gemüse.

Zutaten:
Pangasiusfilet
Karotten
Tomaten
1 Zwiebel

Pangasiusfilet_mit_Gemüse

Zubereitung:
Das Gemüse und die Zwiebel kleinschneiden und zusammen mit dem Pangasiusfilet in den Beutel und ca. 4 Minuten bei 600W garen. Danach 30 Sekunden warten, dann den Beutel öffnen und alles servieren.
trnd-Partner Svetia

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fisch, Gemüse, Knoblauch, Oliven, Pangasius, Paprika

Mediterranes Pangasiusfilet.

Zutaten für 1-2 Portionen:
2-3 (je nach Beutelgröße) Fisch-Filets (pur)
Oliven (ohne Stein)
1 Paprika
1 Knoblauchzehe
Pfeffer, Salz,

Zubereitung:
Das Gemüse kleinschneiden und auf die Filets streuen. Alles zusammen vorsichtig in einen Dampfgarbeutel schieben und ab in die Mikrowelle. 5 Minuten (aufgetaute Filets) auf 600 Watt dünsten. Dazu passen Petersilienkartoffeln.
trnd-Partnerin Carmen1111111

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Champignon, Fisch, Lauchzwiebeln, Pangasius, Pilze

Salzkartoffeln mit Champignons-Paprika-Lauchzwiebeln und Pangasiusfilet.

Zutaten:
Kartoffeln
Champions
Paprika
Lauchzwiebeln
Pangasiusfilet
Sauce Hollondaise

baerli75

Zubereitung:
Kartoffeln im Dampf-Gar-Beutel wie beschrieben zubereiten. Dazu habe ich dann Champignons halbiert, Rote Paprika in stücke geschnitten, eine Lauchzwiebel mit rein und gewürzt. Und dazu Pangasiusfilet einfach nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.
6 Minuten bei 600 Watt. Dazu habe ich einfach ein bisschen Soße Hollondaise gereicht.
trnd-Partnerin baerli75

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fisch, Gemüse, Himbeeren, Karotten, Pangasius

Himbeer-Fisch-Curry.

Zutaten:
Fisch (z.B. Iglo Del Mar Wildlachs-Pangasius-Spiesse, TK)
Erbsen (TK), eine gute Hand voll
Karotten in Scheiben, eine gute Hand voll
10-15 TK Himbeeren
100ml Kokosnussmilch aus der Dose
Curry-Pulver nach Belieben

Zubereitung:

Erbsen und Karotten und Fisch auftauen lassen, die Erbsen und Karotten in den Dampf-Gar-Beutel füllen und denn Fisch erst kurz unter Wasser abspülen, vom Spieß ziehen und ebenfalls in den Beutel geben. Kokosnussmilch mit dem Curry gut verrühren nach Belieben etwas Salz und Pfeffer dazu tun und dann die Curry-Kokosnussmilch in den Dampf-Gar-Beutel geben. Den Beutel gut verschließen und ca.
5-6 Min bei 800 Watt in der Mikrowelle garen.
Auf einem Teller anriechten und mit frisch gehackten Kräutern garnieren. Passend dazu wäre Reis und ein trockener Weißwein.

trnd-Partner Tiranon

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Brokkoli, Fisch, Gemüse, Karotten, Pangasius

Pangasiusfilet mit Rosmarinkartöffelchen und Brokkoliröschen.

Zutaten pro Person:

1 Stück Pangasiusfilet ca 220g
1 grosse Kartoffel
1 Hand voll Tiefkühlbrokkoliröschen
Salz
Pfeffer
Rosmarin

Zubereitung:
Das Pangasiusfilet beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und in den Dampfgarbeutel legen. 1 grosse Kartoffel schälen und in Würfelchen schneiden und mit ein bisschen Rosmarin würzen. Auch in den Beutel dazu legen. Die Hand voll Tiefkühlbrokkoli so wie sie sind dazulegen und den Beutel verschließen.
5 Min bei 600Watt in die Mikrowelle.
Kann sein das man noch mal eine halbe Minute nachstellen muss, je nach dem wie gross ihr die Kartoffeln geschnitten habt, und auf die grösse der Brokolliröschen.
Schön auf dem Teller anrichten und wenn man mag ein Stückchen Kräuterbutter oder normale Butter auf dem Fisch und den Kartoffeln schmelzen lassen. Guten Appetit!!!
trnd-Partnerin Kornie

Zum Abstimmen bitte anmelden.