Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Avocado, Butter, Lachs, Sauce Hollandaise, Spargel, Zucker

Spargel mit Lachs

Zutaten:
500 g Spargel
1 Pr. Zucker
1 Tl. Butter
1 P. Sauce Hollandaise
1 Avocado
2 El. Zitronensaft
200 g Graved Lachs

Zubereitung:
Spargel schälen, waschen und mit Zucker und Butter im XL-Damp-Gar-Beutel für 10 Min. bei 600 Watt in die Mikrowelle geben. In der Zwischenzeit 1 P. servierfertige Sauce Hollandaise erhitzen. Das Fruchtfleisch der Avocado auslösen, mit Zitronensaft pürieren und zur Sauce geben. Nochmals kurz erwärmen. Den Spargel mit Avocadosauce und Graved Lachs in Scheiben servieren.
trnd-Partnerin gabido

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Krabben, Krebsbutter, Sauce Hollandaise, Spargel, Zitrone, Zucker

Spargel mit Krabben

Zutaten:
500 g Spargel
1 Pr. Zucker
1 Tl. Butter
1 Btl. Hollandaise Sauce
100 g Butter
25 g Krebsbutter
100 g Krabben
1 El. Zitronensaft

Zubereitung:
Den Spargel schälen, waschen und mit Zucker und Butter im XL-Dampf-Gar-Beutel für 10 Min. bei 600 Watt in die Mikrowelle geben. In einem Topf in 1/8 l Wasser mit dem Schneebesen einen Beutel Sauce Hollandaise einrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen. Anschließend 100 g Butterstücke und 25 g Krebsbutter unter die Sauce schlagen. Die Krabben mit den Zitronensaft marinieren und zur Sauce geben., kurz mit erhitzen.
trnd-Partnerin gabido

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Chili, Honig, Lachs, Mais, Meersalz, Tomate

Salsa-Fisch im Toppits Dampfgarbeutel

Zutaten (für eine Person):
200 g Seelachsfilet (TK)
5 Cherrystrauchtomaten
1 kleine Dose Mais (140 g)
1 TL grobes Meersalz
1 TL getrocknete Chili-Flocken
1 TL Honig

seraphine13

Zubereitung:
Den Fisch tiefgekühlt in den Dampfgarbeutel legen. Die Tomaten vierteln. Den Fisch mit Tomaten und Mais belegen. Honig darauf verteilen, mit Salz und Chili würzen. Bei 600 Watt für etwa 10 Minuten in der Mikrowelle garen.
trnd-Partnerin Seraphine13

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 2

Wertung: 10,000

Brühe, Karotten, Kohlrabi, Lachs, Lauchzwiebeln, Schmand, Zitrone

Eine Prise Luxus

Zutaten für eine Person:
Ca. 250 g frisches Lachsfilet
1 Frühlingzwiebel
1 Karotte
2 Scheiben Kohlrabi
5 EL Gemüsebrühe
5 EL Prosecco
1 EL Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Chilli

mamatilu2

Zubereitung:
Die Karotten und die Kohlrabischeiben mit dem Sparschäler in eine “nudelige” Form bringen. Die Frühlingszwiebel vierteln, dass eine nudelige Form entsteht. Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und Chilli auf beiden Seiten würzen. In den Beutel legen und das nudelige Gemüse auf den Lachs geben. Die Gemüsebrühe und den Prosecco verrühren und in den Beutel geben. 5 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Auf einem Teller anrichten und mit ein paar Tropfen frischem Zitronensaft beträufeln.Eeinen Löffel Sauerrahm oben auf das Gemüse geben und pur oder mit Reis oder Kartoffeln servieren.
trnd-Partnerin mamatilu

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Chili-Garnelen mit Gemüse

Zutaten:
küchenfertige Garnelen
Paprikaschote
Staudensellerie
Broccoliröschen
Zuckerschoten
Knoblauchzehe

Für das Dressing:
Chilisauce
heller Balsamicoessig
Olivenöl
Sojasauce

Zubereitung:
Alles zusammen in den Toppits Dampf-Gar-Beutel und bei 600 Watt ca. 7 Minuten garen.
trnd-Partnerin SchwesterS.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Dill, Honig, Karotten, Lachs, Lauchzwiebeln, Senf, Zitrone

Lachs mit Gemüse und Senf-Dill-Sauce.

Zutaten:
1 Toppits® Dampf-Gar-Beutel
1 Lachsfilet (ca. 125 g)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 Frühlingszwiebeln
1 Möhre
2 Zitronenscheiben

Für die Senf-Honigsauce:
2 EL Honig
2 TL mittel scharfer Senf
1 TL gehackter Dill

Zubereitung:
1. Lachs waschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, Möhre schälen und beides waschen. Frühlingszwiebeln in Stücke und Möhre in Scheiben schneiden.
2. Lachs, Frühlingszwiebeln, Möhre und Zitrone in einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben, Beutel verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 5 Minuten (850 Watt 4 Minuten) garen.
3. Für die Sauce alle Zutaten verrühren und zu dem Lachs nach Wunsch mit frischem Knoblauchbaguette servieren.
trnd-Partnerin simoneulrike

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hühnchen mit Thunfischsauce

Zutaten:
1 Toppits® Dampf-Gar-Beutel
1 Hähnchenbrustfilet (ca. 150 g)
je 1 kleiner Zweig Thymian und Rosmarin
einige Pfefferkörner
1/4 TL grobes Meersalz

Für die Thunfischsauce:
1 kleine Dose Thunfisch in Wasser (= 80 g)
50 g Joghurt
1 EL Joghurt-Mayonnaise
1 TL kleine Kapern
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
1. Hähnchenbrust und Kräuter waschen, mit Pfeffer und Salz in einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben, diesen verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 5 Minuten (850 Watt 4 Minuten) garen.
2. Für die Sauce Thunfisch gut abtropfen lassen, mit Joghurt und Mayonnaise pürieren. Kapern untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrust in Tranchen schneiden und mit oder auf der Thunfischsauce servieren. Dazu schmeckt frisches Körnerbrot und ein Tomaten-Rucola-Salat.
trnd-Partnerin simoneulrike

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Fisch, Knoblauch, Milch, Nudeln, Tomate, Ziegenfrischkäse, Zwiebeln

Fischfilet mit grünem Spargel und Kirschtomaten dazu Nudeln

Zutaten für 2 Personen:
1 großes oder 2 kleine Fischfilets (nach Wahl)
ca. 10 Stangen grünen Spargel
ca. 10 Kirschtomaten oder Miniromatomaten
250g Linguini
150g Ziegenfrischkäse
etwas Milch
kleine Zwiebel
1-2 Zehen Knoblauch
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:
Nudeln wie gewohnt kochen. Fisch im Dampfgarbeutel garen. Spargel in 2 cm große Stücke schneiden und nach dem Fisch nach Anleitung im Dampf-Gar-Beutel garen. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl glasig dünsten. Anschließend abgetropfte Nudeln zugeben. Ziegenkäse und etwas Milch dazugeben und verrühren. Nun Spargel, halbierte Tomaten und klein geschnittenen Fisch zugeben und vorsichtig vermengen. Sollte es noch zu trocken sein etwas Milch nachgeben. Nach belieben kann auch mehr Käse verwendet werden oser noch Schmand oder saure Sahne zugegeben werden. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
trnd-Partnerin xamuteba

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 6,000

Currypulver, Kokosmilch, Mango, Pangasius

Pangasius in Kokos-Mango-Sauce

Zutaten:
1 reife, weiche Mango
Pangasius-Filet (je eins pro Person)
400 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer (je eine gute Prise)
1 Tl Currypulver (ich nehme Curry- Madrasart)

cicer

Zubereitung:
Die Mango grob in Stücke zerkleinern und mit der Kokosmilch und den Gewürzen, dem Fisch in den Dampfgarbeutel geben. Verschließen und ab in die Microwelle damit. Die Zubereitung hat mit meinem Gerät ca. 8-9 Minuten gedauert. Nach 6 habe ich einmal kontroliert, aber da war es noch nicht gut… Die Mango sollte nach der Zubereitung einem Püree gleichen, bzw. mit der Sauce vermischt sein. Dazu habe ich Basmatireis gereicht.
trnd-Partnerin cicer

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Butter, Erbsen, Lachs, Petersilie, Safran, Sahne, Tortellini

Tortellini mit Lachs, Erbsen und Safran

Zutaten:
300 g Lachsfilet
300 g Erbsen (TK, aufgetaut)
1 kl. TL Safran
100 ml Sahne
1 EL feingehackte Petersilie
Butter, Salz, Pfeffer
300 g Tortellini

Zubereitung:
Tortellini ganz normal in Salzwasser kochen

Erbsen mit in Würfel geschnittenem Lachs, etwas Butter, Sahne, Safran, Salz und Pfeffer in den Dampfgarbeutel geben und ca. 8 Min. bei 650 Watt in die Mikrowlle geben. Das Ganze auf den gekochten Nudeln anrichten und mit kleingehacker Petersilie bestreuen.
trnd-Partnerin Landpomeranze

Zum Abstimmen bitte anmelden.