Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Stimmen: 4

Wertung: 9,250

Eier, Gewürze, Kräuter, Tomate, Zwiebeln

Rührei

Zutaten:
2 Eier
1 Zwiebel
1 Tomate
einige Kräuter und Gewürze

Zubereitung:
2 Eier zerschlagen, kleingewürfelte Zwiebeln dazu, Tomate kleingeschnitten, einige Kräuter und Gewürze. Alles kurz verrührt und in den Beutel. 1 Minute bei 800 Watt und fertig.
trnd-Partnerin moniberlin

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Dill, Eier, Kohlrabi, Wurst

Kohlrabi-Wurst-Salat

Zutaten für 6-8 Personen:
6 mittelgroße Kohlrabi und einige zarte Blätter vom Kohlrabi
200g Kochwurst oder Wiener
2 gekochte Eier
2 TL Dill

2tatin7

Zubereitung:
Zuerst werden Wurst und Eier in kleine Würfel geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Zwei TL Dill fügt man gleich mit hinzu. Dann werden die Kohlrabi in Streifen geschnitten und mit einigen abgewaschenen Blättern im Dampfgarbeutel 6 Minuten bei 800 W gegart. (3 Kohlrabi in Streifen mit Blättern passen in eine XL-Tüte) Die noch heißen Kohlrabistreifen mit den Blättern (die sollte man vorher auch kleiner schneiden) werden dann mit in die Schüssel gegeben. Das ganze umrühren und kaltstellen. Am besten schmeckt es, wenn man den Salat einen halben Tag zugedeckt ziehen lässt.
trnd-Partnerin tatin7

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Butter, Eier, Milch

Glutenfreie Pfannekuchen

Zutaten:
120 g glutenfreies Mehl (von SCHÄR)
250 ml Milch
2 Eier
2 EL Butter(zerlassen)
1 kl. Dampfgarbeutel

nordseefan

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben,mit dem Mixgerät 2-3 Min. rühren. Eine grosse Schöpfkelle in den Dampfgarbeutel geben,bei 480 Watt ca.3 1/2 Min. garen. Anschliessend den Pfannekuchen mit einem Pfannenwender vorsichtig rausnehmen,auf einen Teller legen und nach belieben servieren. (zB mit Zucker und Zimt bestreuen,mit Marmelade oder NussNougatCreme)
trnd-Partnerin Nordseefan

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Schmorgurken

Zutaten:
1 kg dicke Gurken
500g Kartoffeln
500g Gehacktes
Lauchzwiebeln,
2 Eigelben,
Salz, Pfeffer und Senf
klarer Brühe
200 g saure Sahne
2 El Speisestärke
Dill

Zubereitung:
Gurken schälen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Gemüse mit etwas Brühe im Dampfgarbeutel bisfest garen (ca. 5 Minuten bei 800 Watt) . Dann nehme ich das Gehackte und vermische es mit dem in feine Ringe geschnittenen Ringen von Lauchzwiebeln, Eigelben, Salz, Pfeffer und Senf. Kleine Glößchen formen und in Öl braten. Dann kommt das gedünstete Gemüse mit zum Gehackten und mit klarer Brühe,Lauchzwiebeln ca.5 Minuten garen. Saure Sahne mit Speisestärke verrühren und zum Ragout geben. Dill obenauf und abschmecken
trnd-Partnerin saechsin

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch für 2 Personen

Zutaten:
2 Paprika (beim Kauf darauf achten, dass sie in etwa gleich groß sind und das sie eine gute Standfestigkeit haben.)
400g. Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Ei,
2-3 Eßl. Paniermehl,
Paprika Gewürz
Thymian
2 Eßlöffel Tomatenmark,
2Eßl Wasser

Zubereitung:
2 Paprika je einen Deckel mit Stiel abschneiden von außen und innen abspülen und Kerne entfernen. Hackfleisch in einen Rührbecher geben, Zwiebel fein hacken und zum Hackfleisch geben. 1 Ei, Paniermehl, je nach Geschmack Salz Pfeffer aus der Mühle, Paprika Gewürz und Thymian ebenfalls hinzufügen. Dann alles, mit den Knethaken des Mixers oder per Hand gründlich vermischen. Abschmecken, dann das Hackfleisch bis zum Rand in die Paprika füllen. Den Deckel wieder auflegen. Wenn noch Hack übrig ist, daraus kleine Bällchen formen. Tomatenmark und Wasser vermischen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Hack-Kügelchen in den Beutel geben, Paprika aufrecht in den Beutel stellen. Beutel verschließen bei 700W. ca 5 Minuten vorgaren Den Garbeutel mit Teller aus der Mikrowelle nehmen. Beutel öffnen, die Deckel von den Paprika nehmen und nochmal ca 3 Min. bei 700W zu Ende garen. Die Paprika aus dem Beutel nehmen den Deckel wieder aufsetzen und auf einen Teller stellen. Den Sud aus dem Beutel gießen evtl. noch mit Tomatenmarkt und Wasser verlängern und mit den Hackbällchen um die Paprika verteilen.
Dazu passt: Reis, Kartoffelbrei oder Nudeln
Mein Tipp für Kinder: Bevor der Deckel wieder auf die Paprika kommt 2 kleine Gurkenscheiben als Augen, ein längers als Nase und ein Stückchen Gurke mit Schale als Mund dann den Deckel auflegen. Beim Abnehmen des Deckels gibt es bestimmt erstaunte Gesichter noch 2 kleine Hackbällchen als Füße vor die Paprika legen und fertig ist das Paprika Männchen.
trnd-Partnerin Leopoldine

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Appenzeller Gemüse Auflauf

Zutaten
250g Gemüse (karotten Broccoli,Blumenkohl,Pepperoni–)
250g Kartoffeln
250g Quark
150-180g Appenzeller gerieben
4Eßl Milch,Pfeffer,Salz,Petersilie,gehackt
2 Eier,Butter für die Form

fanny

Zubereitung
Das Gemüse schälen waschen und im Dampfgarbeutel bei 600Watt ca 3min.Dämpfen(soll noch knackig sein)Die kartoffeln schälen waschen und im Dampfgarbeutel bei 600W 4-5min Dämpfen.
Die Kartoffeln durchpressen,mit Quark,Appenzeller,Milch und den Eiern vermischen und würzen.Das Gemüse und die Petersilie unter die Masse geben und in eine ausgebutterte Form füllen.Die Form darf nur zu 2/3 gefüllt sein.Gratin im vorgeheitzten Ofen(200°C) 50-60 Min backen und sofort servieren.
trnd-Parttner Fannny

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Butter, Eier, Mehl, Zucker

Sandkuchen.

Zutaten:
240 g Butter
4 Dotter
240 g Zucker
240g Mehl
Schnee von 4 Eiweiß

Zubereitung:
Butter, Dotter und Zucker schaumig rühren. 240g Mehl und den Schnee von 4 Eiweiß darunterheben. Jetzt kommt der Clou: Einen dieser famosen Beutel mit Öffnung nach oben in eine genügend große, unten flache Schüssel (wellengeeignet) plazieren, den Teig in die Beutelöffnung geben und diese verschließen (locker – es sollte noch Luft sein). In die Mikrowelle bugsieren Drei Min. volle Leistung 20 – 22 Min halbe Leistung. Nach ca. 16-18min kann man den Beutel vorsichtig öffnen, erfahrungsgemäß, wenn der Kuchen anfängt gut zu duften. Nach der Garung: Kuchen scheint noch nicht durchgebacken, gart aber selber noch nach. Bitte warten bis zum Auskühlen und dann vorsichtig aus der Folie lupfen. Der Vorteil liegt hier tatsächlich darin, daß man wenig zum Säubern hat, (allerdings sollte man während des Backens die ersten Male daneben bleiben) und insgesamt natürlich bei der Zeit-/Energieersparnis.
Warte auf günstiges Obst, um damit einen Kuchen zu probieren.
trnd-Partnerin Klio

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hackbraten.

Zutaten:
500 g Hackfleisch (halb Rind – halb Schwein)
1 Ei
1 Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
50 g Paniermehl
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
1 TL Majoran
1/2 TL Salz
1/2 TL Peffer

Zubereitung:
Alles gut verkneten zu einem flachen Laib formen und im den Damp-Gar-Beutel XL 10 min bei 600 Watt garen.
trnd-Partnerin chaina

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gefülltes Schweinefleisch.

Zutaten:
600 g Schweinefleisch
300 g Gehacktes
250 ml Brühe
50 ml saure Sahne
3 Karotten
1 Brötchen
1 Ei
Zwiebeln
Senf
Quark
Kräuter
Salz und Pfeffer
Thymian
Suppengemüse

Zubereitung:
Das Schweinefleisch in der Mitte aufschneiden. Nun das Gehackte mit Salz, Pfeffer, Kräuter und Senf würzen. Dann mit dem Quark, Zwiebeln, dem eingeweichten Brötchen und dem Ei gut vermengen und abschmecken. Anschließend das Schweinefleisch mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und mit dem Gehacktem und den geputzten Karotten füllen und zusammenrollen. Das Ganze mit Garn umwickeln und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Dazu die Brühe, saure Sahne und vom geschnittenen Suppengemüse etwa eine große Hand voll. Bei 800 W 20 Min. in die Mikrowelle. Anschließend dem Dampf-Gar-Beutel entnehmen, den Garn vom Braten entfernen und in Scheiben schneiden. Das Suppengemüse mit der Soße pürieren. Dazu passen sehr gut Klöße.
trnd-Partner mollig50

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 8,000

Brühe, Eier, Gemüse, Gewürze, Käse, Mozzarella, Zucchini

Zucchini mit Mozzarella.

Zutaten:
1 Zucchini
50 g Mozzarella
1 Ei
Pfeffer
Gemüsebrühe Pulver

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, halbieren und tief aushöhlen. Das Innere kleinschneiden und mit dem in kleine Stücke geschnittenen Mozzarella und dem rohen Ei mischen. Mit Pfeffer und Brühenpulver gut würzen. Alles in die ausgehöhlten Zucchini füllen und dann in den Dampf-Gar-Beutel legen. Bei 600 W ca. 6 Min. in die Mikrowelle. Dazu passen Fleisch oder Fisch.

trnd-Partner Leato9804

Zum Abstimmen bitte anmelden.