Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Gefüllte Zucchini.

Zutaten:
1 mittlere Zucchini
200 g Ziegenfrischkäse,
1/2 rote Paprika,
1 Frühlingszwiebel,
Zitronenschale,
1 gepresste Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
etwas Milch oder Sahne
Parmesan

Zubereitung:
Eine mittlere Zucchini waschen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Aus 200 g Ziegenfrischkäse, 1/2 kleingeschnittene rote Paprika, 1 klein geschnittene Frühlingszwiebel, etwas abgeriebene Zitronenschale, 1 gepresste Knoblauchzehe und Salz und Pfeffer die Füllmasse herstellen und abschmecken Bei Bedarf mit etwas Milch oder Sahne geschmeidig rühren. Die Zucchinihälften füllen und in den Dampfgarbeutel ca. 7 – 10 Min. bei 600 Watt in die Microwelle (je nach Grße und Dicke der Zucchini). Am Tisch mit Parmesan bestreuen. Lecker und Gesund!
trnd-Partnerin T1e4st

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 4,000

Fleisch, Milchspeisen, Sahne, Schmand, Schwein, Zwiebelsuppe

Geschnetzeltes mit Zwiebeln.

Zutaten:
Geschnetzeltes (Schwein oder Pute)
1 Becher Sahne
1/2 Becher Schmand
Zwiebelsuppe von Maggi

Zubereitung:
Das Geschnetzelte, den Becher Sahne, einen halben Becher Schmand, eine halbe Tüte Zwiebelsuppe von Maggie, Sahne und den Schmand mischen. Dann das Fleisch dazugeben und gut mischen. Anschließend alles in den Dampf-Gar-Beutel. Bei Geschnetzeltem vom Schwein für 600 W 6 Min. in die Mikrowelle. Dazu passen entweder Pommes, Kartoffeln, Reis oder ein frischer Salat. Den Sud einfach als Sosse verwenden.

trnd-Partner marieluis

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 10,000

Fleisch, Gemüse, Pute, Zucchini

Überbackene Süßkartoffel fürs Baby.

Zutaten:
3 mittelgroße Süßkartoffeln
250 g Sahnequark
Kräuter
geriebener Käse
1 Zucchini
150 g Pute

Zubereitung:
Zuerst die Süßkartoffeln gründlich waschen, der Länge lang halbieren und in einen XL Dampf-Gar-Beutel stecken. Etwas Wasser
dazugeben. Die Garzeit hängt von der Größe der Kartoffeln ab, Sie werden bei 850 W 10 Min. schön weich. Dann die Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Das Gleiche bei Bedarf mit der Pute (Streifen). Den Quark mit etwas Wasser anrühren (alternativ auch ein bisschen Milch) und nach Belieben Kräuter (für Babys nicht würzen) hinzugeben. Wenn die Kartoffeln fertig sind, diese in eine Auflaufschale legen. Wenn Ihr möchtet würzen (Pfeffer, Salz) und mit geriebenem Käse bestreuen. Dabei die Kartoffeln fürs Baby nur sehr sparsam bestreuen. Falls Ihr Pute essen möchtet, schon mal die Pfanne heiß werden lassen. Die Zucchini in dem jetzt freigewordenen Dampf-Gar-Beutel legen und das ganze nochmal bei 850 W für 6 Min. in die Mikrowelle. Die Putenstreifen anbraten. Die Auflaufform in den Ofen auf die oberste Schiene ( Oberhitze und Umluft). Den Ofen auf ca. 200 Grad gestellt und das ganze 5 Min. drinnenlassen, damit der Käse schmilzt. Alternativ dazu die Mikrowelle benutzen. Dann alles in Stücke schneiden bzw. pürieren. Die Süßkartoffeln auf einem Teller anrichten, Quark drüber und dann Pute oder Zucchini drauf. Quark und Babys ist bei vielen eine “Streitfrage.” Einige sagen, dass es ja schon Quark im Glas gibt ab 7. Monat, einige sagen, dass man Kindern nicht vor dem 2. Lebensjahr Quark geben sollte. Bei Verzicht auf Quark einfach mehr Wasser zu den Süßkartoffeln geben, dann ergibt das ebenfalls eine kleine Soße.

trnd-Partner cybelle2

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 0

Wertung: 0,000

Crème Fraiche, Fisch, Gemüse, Kartoffel, Lachs, Milchspeisen, Zucchini

Lachs-Zucchini Gemüse.

Zutaten:
100 g Zucchini
50 g Kartoffeln
30 g Lachs
10 g Butter
Crème Fraiche
Dill

Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen und schälen, in dünne Scheiben oder Würfel schneiden. Dann ein Stück tiefgefrorenen Lachs (125g) dazu und beides im Dampf-Gar-Beutel bei 850 W ca. 6 Min. garen. Inzwischen die Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Etwas Creme Fraiche mit Dill anrühren. Nach Ende der 6 Minuten den Dampf-Gar-Beutel öffnen, die Zucchini und die Creme Fraiche zugeben. Alles flach ausbreiten und nochmal bei 850 W 5 Min. garen.

trnd-Partner cybelle2

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 2,000

Fisch, Gemüse, Gewürze, Knoblauch, Oliven, Pangasius, Zucchini

Pangasius in Olivenöl.

Zutaten:
2 Pangasiusfilets ca. 250g
10 g Rosmarin
10 g Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Paprikagewürz
Basilikum
50 ml natives Olivenöl
1 Zucchini
8 Champignons
ca. 10 Oliven
100 ml süße Sahne
2 TL süßen Senf
1 Beutel Reis

Zubereitung:

Zunächst den Reis kochen. Das Gemüse kleinschneiden und in die Dampf-Gar-Beutel einfüllen. Sahne und Senf darüber gießen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Alles gut durchmischen und dann bei 850 W ca. 5 Min. in die Mikrowelle. Das Pangasiusfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Die Knoblauchzehe halbieren und etwas andrücken sowie Thymian und Rosmarin anreiben und in den Beutel füllen. Zuletzt natives Olivenöl dazu und dann bei 850 W ca. 3,5 Min. in die Mikrowelle.

trnd-Partner dieter56

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 2

Wertung: 4,000

Bananen, Obst, Schokostreusel

Banane mit Schokostreuseln.

Zutaten:
Bananen
Schokostreusel

Zubereitung:
Die Bananen in Stücke schneiden und im Dampf-Gar-Beutel bei 600 W 2 Min. in die Mikrowelle. Anschließend die Schokostreusel über die heiße Banane geben.

trnd-Partner sleepingtime

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hähnchenbrustfilet mit Paprika.

Zutaten:
9 Hähnchenbrustfilet, á 125 g
5 Paprikaschoten, rot
10 TL Paprikapulver, edelsüß
4 TL Currypulver
7 EL Öl
Salz
Pfeffer, weiß
600 ml Sahne
300 g Crème fraîche
6 EL Saucenbinder, hell

Zubereitung:
Die Hähnchenbrustfilets in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Dann das Paprikapulver, Curry und Öl miteinander verrühren. Mit dem Fleisch vermischen und etwa 15 Min. lang marinieren. Die Paprikaschote würfeln und zum Fleisch geben. Nun nachwürzen, die Sahne und Crème fraîche dazugegeben und alles gut vermischen. Alles auf 2 XL Dampf-Gar-Beutel verteilen und dann bei 800 W 10 Min. garen lassen.
trnd-Partner babyellies

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 7,000

Fisch, Gemüse, Lauchzwiebeln, Tomate

Fisch mit Gemüse.

Zutaten:
Roher Fisch
Tomaten
frische Lauchzwiebeln (kleingeschnitten)
Pill Buri Gewürzmischung
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Fisch mit Salz, Pfeffer und ein wenig Pill Buri würzen und in den Dampf-Gar-Beutel geben. Die kleingeschnittenen Tomaten und Lauchzwiebeln ebenfalls dazugeben. Nun alles bei 600 W ca. 5 Min. in die Mikrowelle. Den Dampf-Gar-Beutel vorsichtig rausnehmen und etwa eine Minute ungeöffnet liegen lassen, da sonst der Dampf entgegenkommt.
trnd-Partner Shoppingwoman84

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Stimmen: 1

Wertung: 2,000

Hühnchen, Karotten, Kartoffel, Kohlrabi

Hühnchen mit Kartoffeln und Gemüse.

Zutaten:
Hühnchenfilet
Kartoffeln
Möhren
Kohlrabi

Zubereitung:
Filet bei 800 W 5-6 Mi., Pellkartoffeln bei 800 W 8 Mi., Möhren und Kohlrabi bei 800 W 4 Min in der Mikrowelle.
trnd-Partnerin Basteltante

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gemüse-Allerlei.

Zutaten:
Verschiedenes Gemüse (Karotten, Paprika, Blumenkohl, Broccoli)
Kartoffeln
Sauce Hollondaise (aus dem Tetra-Pack)
Fleischküchle

Zubereitung:
Verschiedenes Gemüse (Karotten, Paprika, Blumenkohl, Broccoli) klein geschnitten. Kartoffeln in kleine Würfel geschnitten. Alles in den Beutel gegeben.
Über das Gemüse habe ich noch Sauce Hollondaise (aus dem Tetra-Pack) gegeben, ein Fleischküchle dazu, 5 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle, und nach ein paar Minuten hatte ich ein vollständiges Menue, ohne dass ich viel Geschirr zum spülen hatte. Sehr tolle Erfindung.
trnd-Partnerin forst-inge

Zum Abstimmen bitte anmelden.